Posts nach Kategorien: Reedereien

Renovierung der Schiffe Norwegian Dawn und Norwegian Sun

Neuer Glanz an bewährten Schiffen in der NCL-Flotte: Nachdem die „Norwegian Sun“ bereits frisch renoviert das Trockendock verlassen hat, steht nun auch für die „Norwegian Dawn“ noch bis Mai dieses Jahres eine umfassende Modernisierung an.

Für insgesamt drei Kreuzfahrtschiffe der NCL heißt es „ab in die Werft“. Neben der bereits wieder ausgelaufenen „Norwegian Sun“ sowie der „Norwegian Dawn“, voraussichtlich noch bis Mai renoviert wird, plant NCL, im September auch die „Norwegian Spirit“ einer Renovierung zu unterziehen. Dabei sollen einige Ausstattungsmerkmale, die sich bereits auf der „Norwegian Epic“ im Praxiseinsatz bewährt haben, nachgerüstet werden. Highlight darunter dürfte nicht zuletzt das brasilianische Steakhaus „Moderno Churrascaria“ sein, in dem künftig auch die Passagiere der Norwegian Sun speisen können. Ebenso ist für die 33 Suiten eine Modernisierung vorgesehen, nach welcher sie in komplett neuem Design erstrahlen sollen. Auch Teppichboden und Tapeten werden auf dem gesamten Schiff ausgetauscht.

Mehr erfahren

A-ROSA – neues Kreuzfahrtschiff wird in Frankfurt getauft

Am 18. Februar wurde das neue Kreuzfahrtschiff A-ROSA BRAVA von der A-ROSA Flussschiff GmbH übernommen. Das Schiff soll nun am 1. April in Frankfurt am Main getauft werden und danach seine erste Kreuzfahrt nach Basel und Straßburg antreten.

Die A-ROSA BRAVA, welche vor kurzem in der Neptun Werft in Warnemünde fertiggestellt worden ist, wurde am 18. Februar an die A-ROSA Flussschiff GmbH übergeben. Am gleichen Tag fand auch die Überführungsfahrt über die Ostsee, Amsterdam und Köln nach Frankfurt am Main statt. Die Taufe des Kreuzfahrtschiffes soll nun am 1. April in Frankfurt vollzogen werden, wobei direkt danach bereits eine einwöchige Fahrt entlang des Rheins nach Basel und Straßburg geplant ist. Für den Tag der Taufe werden rund 300 Gäste erwartet, die am Untermainkai 17 die Veranstaltung begleiten dürfen. Das 135 Meter lange und fast 12 Meter breite Kreuzfahrtschiff bietet rund 200 Passagieren Platz. Für die Übernachtungen

Mehr erfahren

Durch „Wave Season“ starkes Buchungswachstum bei Reedereien

Reedereien bieten in den USA jedes Jahr die sogenannte „Wave Season“ an. Während dieser erhalten Reisegäste bei einer Kreuzfahrtbuchung attraktive Zusatzleistungen und Angebote. Mit dem Verlauf der „Wave Season“ 2011 sind die Reedereien sehr zufrieden, da das Buchungsaufkommen abermals gesteigert werden konnte.

Traditionell findet in den USA jedes Jahr von Januar bis März die so genannte „Wave Season“ statt. In der „Wave Season“ erhalten Interessierte bei der Buchung einer Kreuzfahrt zusätzliche und kostenlose Leistungen wie ein Bordguthaben, ein Wellnesspaket, ein Kabinen-Upgrade oder einen Frühbucherrabatt. Durch diese attraktiven Angebote zwischen Januar und März generieren die Reedereien den höchsten Umsatz des Jahres. Wie die Reedereien nun mitteilten, fiel auch die „Wave Season“ des aktuellen Jahres 2011 höchst zufriedenstellend aus. Nach eigener Aussage konnte eine der größten Reedereien der USA, Carnival Cruise Lines, ein Buchungsaufkommen von über 165.000 Reisenden allein in den ersten Wochen des Jahres verbuchen. Laut Unternehmensangaben ist die Zahl der

Mehr erfahren

Veranstalter SeaTravel stellt neuen Katalog vor

Der Kreuzfahrt-Veranstalter SeaTravel stellte diese Woche seinen neuen Kreuzfahrtkatalog vor. Eine Neuerung: Der Sonderkatalog beinhaltet nun auch Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff ab Deutschland.

Der auf teure und luxuriöse Kreuzfahrten spezialisierte Veranstalter SeaTravel stellte in dieser Woche seinen neuen Sonderkatalog vor. Ein Highlight des Katalogs: Das Segelschiff „Star Flyer“ wird im Jahr 2012 zum ersten Mal Deutschland anlaufen. Als geplante Häfen gelten Warnemünde, Kiel, Hamburg sowie weitere Häfen entlang der Küste der Ost- und Nordsee. Die geplanten Routen des beliebten Segelschiffes sind zum einen Nordsee mit Amsterdam, Borkum und Hamburg, zum anderen die Ostsee mit Anlaufhäfen in Schweden, Dänemark und Norwegen. Aufgrund des Hafengeburtstags in Hamburg ist für den Mai 2012 ebenfalls ein Besuch in der Hansestadt geplant, bei dem die „Star Flyer“ auch an der Schiffsparade in Hamburg teilnehmen wird. In

Mehr erfahren

Ägyptenkrise: Reedereien bieten kostenlose Stornierung oder Umbuchung an

Die Lage ist nach den Ausschreitungen in Ägypten noch immer angespannt. Daher sprach das Auswärtige Amt jüngst eine Teilreisewarnung für das Land aus. Betroffen sind davon nicht nur Pauschalreisende, sondern auch Kreuzfahrer und andere Reisende. Viele Reedereien bieten nun kostenlose Stornierungen oder Umbuchungen an.

Die angespannte Lage in  Ägypten veranlasste zahlreiche Reedereien und Reiseveranstalter dazu, den Reisenden eine kostenlose Umbuchung oder Stornierung Ihrer Nilkreuzfahrt oder Ägypten-Reise anzubieten. Der Flussreiseveranstalter Phoenix Travel zum Beispiel, hat Reisen vorerst bis zum 14. Februar abgesagt. Reisende, deren Abreisetermin für eine Nilkreuzfahrt zwischen dem 14. Februar und dem 28. Februar liegt, können kostenlos umbuchen oder stornieren. Der Veranstalter 1A Vista bietet ebenfalls eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung für Urlauber, deren Anreisetag vor dem 14. Februar liegt, an. Reisende, die sich aktuell in Ägypten befinden, werden zudem auf Wunsch ausgeflogen. Aufgrund der ungewissen Lage wurden die kostenlosen Stornierungen und Umbuchungen bei allen Veranstaltern für Nilkreuzfahrten zeitlich begrenzt und

Mehr erfahren