Posts nach Kategorien: Aktuelle Nachrichten

Protagonisti del Mare 2019: e-hoi erhält Preis für den besten Online-Vertriebspartner

Die italienische Reederei Costa Kreuzfahrten zeichnete bei der diesjährigen 26. Ausgabe der Gala „Protagonisti del Mare“ an Bord der Costa Favolosa vom 15. bis zum 19. Mai seine besten Reiseverkäufer aus insgesamt 1.800 Partnern aus. Gastgeber war unter anderem das Costa Management-Team bestehend aus Neil Palomba, dem President von Costa Crociere, und Massimo Brancaleoni, dem Executive Vice President für Sales & Marketing. Aber auch die komplette deutsche Vertriebsmannschaft unter der Leitung von Dr. Jörg Rudolph würdigte die Vertriebspartner. Diese waren während der Kreuzfahrt der Mittelpunkt des Geschehens – nicht zuletzt auch bei der Award-Vergabe, bei welcher e-hoi zum besten deutschen Online-Vertriebspartner ernannt wurde! Die Kreuzfahrt im Rahmen der

Mehr erfahren

Routenhighlight Singapur – Zwischen Tradition und Moderne

Du hast deine Kreuzfahrt ab oder/und bis Singapur geplant und würdest die lebendige Stadt gerne näher kennenlernen? Dann haben wir die perfekte Lösung für dich: Verbinde deine Kreuzfahrt mit einem drei- bis viertägigen Städteaufenthalt! Die asiatische Metropole Singapur hat so einiges zu bieten, das man bei einem eintägigen Landgang kaum entdecken kann. Auch eine Verlängerung mit einem Bade-/Strandurlaub auf Bintan ist absolut empfehlenswert. Unser Kreuzfahrtexperte Tim hat den Insel- und Stadtstaat südlich von Malaysia besucht und beeindruckende Impressionen, Eindrücke und Tipps mitgebracht. Das schillernde Singapur: Atemberaubende Skyline und modernste Architektur Singapur begeistert in jeder Hinsicht! Dazu zählt natürlich die beeindruckende Skyline, die besonders am Abend und in der

Mehr erfahren

World Club Dome – Cruise Edition

Erster exklusiver e-hoi Vollcharter im Hochseebereich: Gemeinsam mit BigCityBeats positioniert e-hoi ein schwimmendes Hotel im Hafen von Ibiza.

Frankfurt, 19. November 2018. Nach der erfolgreichen Einführung des Eventformats „Stars del Mar“ im Rahmen der Kreuzfahrt-Initiative baut e-hoi sein exklusives Produktportfolio mit einem weiteren Vollcharter-Projekt aus. Dabei ist dem Kreuzfahrtanbieter ein wahrer Coup gelungen: Zusammen mit dem Frankfurter Unternehmen BigCityBeats, das schon in den Jahren zuvor für die programmatische Gestaltung der World Club Cruise I und II auf Mein Schiff verantwortlich war, und der internationalen Reederei Norwegian Cruise Line bringt e-hoi ein Schiff voller Partypeople nach Ibiza – dem Epizentrum der Clubbingwelt. In der absoluten Hochsaison geht es vom 12.-16. August 2019 von Barcelona zunächst nach Ibiza. Dort liegt die Norwegian Pearl für 34 Stunden als Partyzentrale

Mehr erfahren

Von Spanien nach Portugal an Bord der Seven Seas Explorer – ein Erfahrungsbericht

Unsere Kreuzfahrt-Expertinnen an Deck der Seven Seas Explorer

Ansprüche, die noch übertroffen werden: Damit wirbt die Reederei Regent Seven Seas Cruises für ihren Luxus-Liner Seven Seas Explorer. Auf dem 224 Meter langen Schiff stehen 750 Gästen auf 10 Decks Sport- und Spa-Angebote, kulinarische Spitzen-Küchen und luxuriöse Kabinen zur Verfügung. Unsere Kreuzfahrt-Expertinnen Domenica und Svenja haben das Schiff auf einer Reise von Barcelona nach Lissabon für Euch auf Herz und Nieren geprüft!

Der erste Eindruck stimmt Am ersten Mai war es nach einem kurzen Flug von Frankfurt nach Barcelona endlich so weit: Im Hafen liegt die Seven Seas Explorer, unser Zuhause für die nächsten Tage auf See. Nach einem kurzen Check-In geht es dann auch gleich in unsere Suite. Die Nummer 782 ist eine Suite der Kategorie F1, mit eigenem Balkon. Unser erster Eindruck: Superschick und edel, besonders das großzügige Bad. Ausgestattet mit Badewanne, extra Regendusche, zwei großen Waschbecken und einem riesigen Spiegel – alles eingefasst in Marmor – Luxus pur! Ein Plus, das uns Mädels natürlich besonders begeisterte: der begehbare Kleiderschrank. Ein Blick auf den Balkon machte klar: Auch hier regiert der Luxus. Großzügig

Mehr erfahren

Reisebericht: Minikreuzfahrt im Mittelmeer mit der Norwegian Epic

An Bord der Norwegian Epic

Wir haben unsere Kreuzfahrtexpertinnen Christina und Margarete für euch losgeschickt, um ein Kreuzfahrtschiff der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line kennenzulernen – die unglaubliche Norwegian Epic. Sie gehört mit 4.100 Passagieren zu den größten Schiffen der Reederei, was sich bei der Auswahl der Bars, Restaurants und Freizeit- sowie Entertainmentmöglichkeiten positiv niederschlägt. Christina und Margarete nehmen euch mit auf ihre Reise von Barcelona über Neapel nach Civitavecchia (Rom) und berichten über das Leben an Bord:

Erster Tag, erste Erkundungstour, erstes Essen Unsere Reise starteten wir einen Tag vor der eigentlichen Kreuzfahrt. Für alle Barcelona-Interessierten empfehlen wir ebenfalls, 1-3 Tage vorher anzureisen, um sich diese wunderschöne Hafenstadt am Mittelmeer anzuschauen. Am Anreisetag bleibt hierzu leider kaum Zeit. Der erste offizielle Tag an Bord der Norwegian Epic brach also erst am nächsten Morgen an. Unser Hotel lag in direkter Nähe des Hafens, weshalb wir uns bei bestem Sonnenschein zu Fuß auf dem Weg zum Hafen machten. Wir empfehlen jedoch, die Strecke, die sich etwas hinziehen kann, mit dem Shuttlebus zu fahren. Die Kosten betragen hierfür ca. 3,00 € pro Person. Am Hafen angekommen, konnten wir

Mehr erfahren