Posts nach Kategorien: Kreuzfahrt-News

Türkei will Kreuzfahrten subventionieren

Istanbul

Da immer weniger Kreuzfahrtschiffe die Häfen in der Türkei ansteuern, will die türkische Regierung nun Subventionen an Kreuzfahrtanbieter zahlen. Pro Passagier sollen den Reedereien 30 US-Dollar winken.

Die Anzahl an Kreuzfahrtschiffen, die in die Türkei kommen, ist derzeit stark rückläufig. Von zuvor etwa zwei Millionen Passagiere im Jahr 2015 sank die Zahl bereits vergangenes Jahr auf ca. 600.000. Um diesem Trend entgegenzuwirken, plant die türkische Regierung nun eine Prämienzahlung von 30 US-Dollar pro Passagier an die Reedereien. Betreiber von Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 750 Passagieren soll die Subventionierung betreffen. Nur noch wenige Reedereien fahren Türkei an In der Vergangenheit gehörten die türkischen Häfen zu beliebten Kreuzfahrt-Zielen. Mittlerweile hat sich dies aufgrund der angespannten und unübersichtlichen Sicherheitslage in der Türkei gewandelt. Namhafte Reedereien wie Royal Caribbean Cruises, MSC Kreuzfahrten oder AIDA Cruises haben die Türkei ganz

Mehr erfahren

Die „grüne“ Schiffsgeneration: AIDA Helios-Klasse

AIDA Helios-Klasse © AIDA Cruises

In der Meyer Werft in Papenburg entsteht zurzeit eine neue Schiffsgeneration von AIDA Cruises – die Helios-Klasse. Mit ihr will die Kreuzfahrt-Reederei neue Maßstäbe setzen. Wichtigste Neuerung: AIDA setzt bei dem Antrieb der zwei neuen Kreuzfahrtschiffe komplett auf umweltfreundliches Flüssigerdgas.

Ende Februar fand in der Meyer Werft in Papenburg der Stahlschnitt des ersten Schiffes der neuen Helios-Klasse von AIDA Cruises statt. AIDA Präsident Felix Eichhorn leitete zusammen mit Bernard Meyer, Geschäftsführer der Meyer Werft, den symbolischen Baubeginn des 13. Schiffes der AIDA-Flotte ein. Bis zum Herbst 2018 soll das Kreuzfahrtschiff fertiggestellt werden. Ein baugleiches Schwesterschiff wurde bereits bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben und wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 in Betrieb genommen. „Green Cruising“ Konzept Größte Innovation bei der Helios-Klasse ist der Antrieb der Schiffe, der zu 100 Prozent mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) erfolgt. Mit diesem emissionsärmeren Treibstoff soll die Umwelt weniger belastet werden, als

Mehr erfahren

Stars und Sternchen auf den Weltmeeren – AIDA Programm-Highlights 2017

Stars und Sternchen an Bord der AIDA-Flotte

Mehr Stars, mehr Glitzer & Glamour, mehr Show – AIDA Cruises bietet 2017 ihren Gästen ein spektakuläres Entertainment-Programm an. Mit an Bord sind unter anderem Motsi Mabuse, Hera Lind und Birgit Schrowange.

Das Unterhaltungsprogramm 2017 von AIDA steht fest und wurde feierlich bei einem Event auf AIDAprima vorgestellt. Laut eigenen Angaben werden die Passagiere das „spektakulärste und abwechslungsreichste Entertainment auf See“ erleben. Wer Stars und Sternchen gerne hautnah erleben und auf hoher See ein opulentes Entertainment-Programm genießen möchte, dem bietet der deutsche Kreuzfahrtriese in diesem Jahr ein vielfältiges Urlaubserlebnis an, das keine Wünsche offen lässt. Im Angebot sind Themenprogramme, verschiedene Shows, Lesungen und weitere Specials, die von zahlreichen prominenten Gästen begleitet werden. TV-Klassiker auf Hoher See: Glücksrad, Küchenschlacht und AIDA tanzt Neu im preisgekrönten Entertainment-Programm von AIDA sind die Shows „Glücksrad“ und „Die Küchenschlacht“, angelehnt an die bekannten Klassiker aus

Mehr erfahren

Neue Kreuzfahrtschiffe & Routen 2017

Neue Kreuzfahrtschiffe & Routen 2017

Neue Kreuzfahrtschiffe 2017: Die Flotten der großen Kreuzfahrt-Reedereien werden im Laufe des Jahres abermals aufgestockt. Auf alle Kreuzfahrtliebhaber warten viele neue Schiffe in 2017 – und damit auch neue Routen, Attraktionen und Unterhaltungsangebote. Auch zwei deutsche Schiffsunternehmen, AIDA Cruises und TUI Cruises, bringen dieses Jahr Neuheiten auf den Markt. Ob Mittelmeer oder Karibik, verwöhnendes Luxusprogramm oder Entertainment für die ganze Familie – es bleiben keine Wünsche offen. Hier eine Übersicht der spannendsten Schiffsneuheiten.

Deutschsprachiger Markt erhält neues Kreuzfahrtschiff: TUI schickt Mein Schiff 6 auf See TUI Cruises wird sich auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt noch stärker positionieren. Zwei geplante neue Kreuzfahrtschiffe für 2018 und 2019 gibt es bereits, zunächst wird jedoch der diesjährige Neuzugang in See stechen: Am 01. Juni 2017 findet die Taufe der Mein Schiff 6 statt. Die Tauffahrt führt von Hamburg nach Kiel und anschließend weiter nach Norwegen und zum Nordkap. In der Sommersaison wird das neue Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft Turku Oy erst durch die Ostsee und das Baltikum touren, bevor es im August nach Nordamerika und später Mittelamerika geht. Neben dem bewährten Premium Alles Inklusive-Konzept und bekannten

Mehr erfahren

Kreuzfahrtstatistik für Europa 2015: Diese Länder lieben Kreuzfahrten

Kreuzfahrt boomt in Europa

Es war ein erfolgreiches Jahr 2015 für die Kreuzfahrtbranche, vor allem in Deutschland. Nun wurden die Statistiken für Europa veröffentlicht, die Norwegen zu dem Land mit den meisten Kreuzfahrern pro Einwohner auszeichnen.

Trotz der politischen Lage boomt das Mittelmeer laut einer von der Cruise Line International Association (CLIA) erstellten Kreuzfahrtstatistik. Das beliebteste Ziel der deutschen Kreuzfahrer bleibt das Mittelmeer mit 31% des gesamten Kreuzfahrtanteils. Das Fahrgebiet zeichnet gegenüber dem Vorjahr nur einen geringen Rückgang von einem Prozent auf. Mit 1,8 Millionen Kreuzfahrtbuchungen im Jahr 2015 hat Deutschland von der absoluten Anzahl mit 28% Marktanteil den ersten Platz belegt, rechnet man jedoch auf die Einwohner der europäischen Staaten herunter landet Deutschland hinter Norwegen und Großbritannien auf dem dritten Platz. Das Wachstum in der Branche ging von ca. 8% auf etwa 2% zurück, jedoch wird in diesem Jahr ein Anstieg auf 2

Mehr erfahren