Posts nach Kategorien: Schiffe

Renovierung der MS Deutschland

Die MS Deutschland soll im Mai 2011 komplett renoviert werden. Damit will man den den hohen Qualitätsstandards, die an ein 5-Sterne-Schiff gestellt werden, auch in Zukunft gerecht werden können.

Die MS Deutschland, die in unseren Wohnzimmern als „Traumschiff“ regelmäßig via TV präsent ist, ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. Das Traumschiff wurde im Jahr 1998 getauft und ist derzeit ganz im Stil der 1920er Jahre ausgestattet. Dennoch hat sich die aktuelle Eignerin, die Münchner Industrie-Holding „Aurelius“, für umfangreiche Veredelungen im Innen- und Außenbereich entschieden.  Im Zuge der Renovierungsarbeiten wird die Innendekoration mit eleganten Stoffen neu gestaltet, Polstermöbel und Teppiche werden ebenfalls komplett ausgetauscht. Im Außenbereich sollen alle Decks mit Teakholz ausgestattet werden. Auch technisch wird das Traumschiff auf den neuesten Stand gebracht: Die Motoren werden ausgetauscht und die Pools, die Klimaanlage und die Lifte werden

Mehr erfahren

A-ROSA – neues Kreuzfahrtschiff wird in Frankfurt getauft

Am 18. Februar wurde das neue Kreuzfahrtschiff A-ROSA BRAVA von der A-ROSA Flussschiff GmbH übernommen. Das Schiff soll nun am 1. April in Frankfurt am Main getauft werden und danach seine erste Kreuzfahrt nach Basel und Straßburg antreten.

Die A-ROSA BRAVA, welche vor kurzem in der Neptun Werft in Warnemünde fertiggestellt worden ist, wurde am 18. Februar an die A-ROSA Flussschiff GmbH übergeben. Am gleichen Tag fand auch die Überführungsfahrt über die Ostsee, Amsterdam und Köln nach Frankfurt am Main statt. Die Taufe des Kreuzfahrtschiffes soll nun am 1. April in Frankfurt vollzogen werden, wobei direkt danach bereits eine einwöchige Fahrt entlang des Rheins nach Basel und Straßburg geplant ist. Für den Tag der Taufe werden rund 300 Gäste erwartet, die am Untermainkai 17 die Veranstaltung begleiten dürfen. Das 135 Meter lange und fast 12 Meter breite Kreuzfahrtschiff bietet rund 200 Passagieren Platz. Für die Übernachtungen

Mehr erfahren

Veranstalter SeaTravel stellt neuen Katalog vor

Der Kreuzfahrt-Veranstalter SeaTravel stellte diese Woche seinen neuen Kreuzfahrtkatalog vor. Eine Neuerung: Der Sonderkatalog beinhaltet nun auch Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff ab Deutschland.

Der auf teure und luxuriöse Kreuzfahrten spezialisierte Veranstalter SeaTravel stellte in dieser Woche seinen neuen Sonderkatalog vor. Ein Highlight des Katalogs: Das Segelschiff „Star Flyer“ wird im Jahr 2012 zum ersten Mal Deutschland anlaufen. Als geplante Häfen gelten Warnemünde, Kiel, Hamburg sowie weitere Häfen entlang der Küste der Ost- und Nordsee. Die geplanten Routen des beliebten Segelschiffes sind zum einen Nordsee mit Amsterdam, Borkum und Hamburg, zum anderen die Ostsee mit Anlaufhäfen in Schweden, Dänemark und Norwegen. Aufgrund des Hafengeburtstags in Hamburg ist für den Mai 2012 ebenfalls ein Besuch in der Hansestadt geplant, bei dem die „Star Flyer“ auch an der Schiffsparade in Hamburg teilnehmen wird. In

Mehr erfahren

Kreuzfahrtschiff Carnival Splendor nach Unfall wieder in Betrieb

Beim Brand auf dem Kreuzfahrtschiff „Carnival Splendor“ im November wurde vor allem der Maschinenraum schwer beschädigt. Nach Reperaturarbeiten wurde das das Schiff nun wieder in Betrieb genommen und die erste Fahrt nach der Reparatur soll in die mexikanische Riviera führen.

Nach einem Brand im Maschinenraum des Kreuzfahrtschiffes sowie 3-monatigen Reparaturarbeiten ist die riesige „Carnival Splendor“ nun wieder einsatzbereit. Das Kreuzfahrtschiff wird sich am 20. Februar zu einer siebentägigen Kreuzfahrt in die mexikanische Riviera aufmachen. Im Programm ist die Route in Richtung Mexiko bis einschließlich Mai. Vom Starthafen Los Angeles in den USA aus wird die Kreuzfahrt in diesem Zeitraum wöchentlich durchgeführt. Der Vorfall, welcher den Brand an Bord verursachte, ereignete sich ebenfalls auf der Route in die mexikanische Riviera. Die Carnival Splendor befand sich am 8. November von Kalifornien aus auf dem Weg in das Zielgebiet, als morgens gegen 06:00 Uhr ein Feuer im Maschinenraum ausbrach. Der Brand

Mehr erfahren

Neues Kreuzfahrtschiff von Oceania Cruises

Da immer mehr deutsche Reisende eine Kreuzfahrt buchen, bauen Reedereien ständig neue Schiffe um so das steigende Passagieraufkommen meistern zu können. Die Reederei Oceania Cruises schickt in diesem Jahr als erste Reederei ein neues Kreuzfahrtschiff in die Weltmeere.

Das neue Schiff der Reederei Oceania Cruises trägt den Namen „Marina“ und bietet Platz für 1.250 Personen, denen 629 Kabinen zur Verfügung stehen. Die Ausstattung des Schiffes ist eher edel gehalten. So zählen Marmor, Granit und Holz zu den am häufigsten verarbeiteten Materialien. Weitere Attraktionen auf dem Schiff sind Restaurants, Bars, musikalische Unterhaltung und Abendshows sowie ein Spa. Die „Marina“ wurde im Jahr 2009 erbaut und ist aktuell das größte und zugleich schnellste Schiff der Flotte von Oceania Cruises. Ihre Jungfernreise wird die „Marina“ am 22. Januar 2011 in Barcelona starten. Zielhafen der ersten Seereise des Schiffes wird Miami sein, wo am 4. Februar zu Ehren der „Marina“

Mehr erfahren