Reedereien bieten königliche Hochzeit auf dem Schiff

Die am 29. April 2011 stattfindende Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton wird auch von der Kreuzfahrtschiffflotte der Norwegian Cruise Line (NCL) und Cunard Line gewürdigt. Die Reedereien wollen die Hochzeitsfeierlichkeiten auf Großleinwänden übertragen.

Hierzu wird geplant, an Bord der NCL Schiffe weltbekannte Hits der Beatles zu spielen und den Reisenden kulinarische Spezialitäten des Vereinigten Königreiches zu präsentieren. Die richtige Hochzeitsstimmung soll durch eine Hochzeitstorte, die mit dem englischen Banner, dem Union Jack, verziert ist und ein Buffet, das sehr englische Spezialitäten wie „Pie and Mash“ oder „Bread and Butter Pudding“ bereithält, aufkommen. Natürlich kommt eine englisch geprägte Feier nicht ohne „Fish and Chips“ aus. Der englische Frittierklassiker wird den ganzen Tag über an Bord der NCL Flotte gereicht. Als passende Getränke werden hierzu Champagner, Pimms und Gin Tonic empfohlen. Für den Hochzeitsmorgen ist ein „Prinz und Prinzessin Brunch“ geplant, das für 15 US-Dollar pro Person deftige Spezialitäten bietet. Am Nachmittag zur Tea-Time bietet NCL zu englischem Tee Sandwiches, Zitronen-Biskuits, Scones und Kuchen an.

Die britische Traditionsreederei Cunard Line wird wegen der besonderen Verbindung zum englischen Königshaus auf ihren Schiffen Queen Elizabeth und Queen Victoria, zur Hochzeit ein festliches Programm veranstalten. Beide Schiffe werden das Event live übertragen und für die Reisenden ein spezielles Dinner mit englischem Toast und Champagner bereit halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.