Posts nach Kategorien: Reedereien

Princess Cruises erweitert das Angebot an Japan-Kreuzfahrten

Schiffsreisen in Japan sind begehrter als jemals zuvor. Kein Wunder, denn so können Touristen den hohen Preisen an Land entgehen. Die Reederei Princess Cruises erweitert aus diesem Grund ab sofort ihr Japan-Programm.

Die Faszination für das Reiseland Japan ist nach wie vor ungebrochen, allerdings trüben die hohen Preise innerhalb des Landes oft die Urlaubsfreude oder lassen die Träume sogar platzen. Die Hotel- und Restaurantpreise in den Zielgebieten sind nicht gerade günstig und so bietet sich eine Japan Kreuzfahrt als eine attraktive Alternative an. Der Reisepreis für Schiffsreisen in Japan richtet sich nach der Ausstattung des Kreuzfahrtschiffes, nach dem gebotenen Service sowie nach der Kabine und der jeweiligen Reisedauer. Das heißt, die Preise an Land und in den Häfen spielen während einer Japan Kreuzfahrt nur eine untergeordnete Rolle. Spätestens zu den Mahlzeiten geht es wieder zurück auf das Schiff. Kreuzfahrten boomen

Mehr erfahren

Hapag-Lloyd bietet neue Familienkreuzfahrten an

Das Kreuzfahrtunternehmen Hapag-Lloyd bietet im Reisezeitraum von Dezember 2012 bis zum Januar 2014 Kreuzfahrten mit Kindern an. Käpt'n Knopf, spannende Bordprogramme und Landausflüge sind natürlich mit dabei.

Alle Familienkreuzfahrten der Schiffe Columbus 2, Europa sowie Europa 2 sind ab sofort in einem neuen Folder zu finden. Je nach Region sind die Familienreisen im Katalog sortiert. Die Abfahrtszeiten liegen vor allem in den Hauptferienzeiten. Auf allen drei Schiffen gehört ein umfassendes Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche dazu. Auch das Maskottchen Käpt’n Knopf der Firma Steiff geht mit auf die Reise. Spiel, Spaß und Wissensvermittlung sind garantiert. Selbstverständlich gibt es für Kinder und Jugendliche eigene Bereiche an Bord des gebuchten Schiffes. Im Kids Club werden Kinder von vier bis zehn Jahren betreut und der Teens Club steht den Teenagern von elf bis 15 Jahren offen. Im Jahr

Mehr erfahren

Silversea kauft Expeditionsschiff Galapagos Explorer II

Canodros S.A. ist ein Tourismusunternehmen in Ecuador und gleichzeitig für Erlebnisreisen zu den Galapagos-Inseln bekannt. Wie Silversea mitteilte, hat sie Canodros S.A. gekauft und damit auch das Expeditionsschiff des Unternehmens übernommen. Die „Galapagos Explorer II“ soll im nächsten Jahr die sechs Luxusschiffe der Silversea-Gruppe unterstützen und zu spannenden Kreuzfahrten aufbrechen.

Das hochwertige Expeditionsschiff wird bis zum September 2013 in großem Stil renoviert. Die „Galapagos Explorer II“ soll dann auch mit einem neuen Namen in See stechen. Zwischenzeitlich wird sie weiterhin von Canodros S.A. betrieben und fährt auch ihre planmäßige Reiseroute. Das in Guayaquil sitzende Unternehmen ist nach wie vor für die Reservierungen verantwortlich. Dafür nutzt Canodros S.A. das Verkaufs- und Marketing-Netzwerk. Dieses besteht aus Veranstaltern und Reiseunternehmen. Silversea ist durch den Kauf in der Lage, ihr bestehendes Angebot im Bereich Expeditionsreisen zu erweitern. Zurzeit ist die „Silver Explorer“ in den Polargewässern im Einsatz. Das neue Expeditionsschiff „Galapagos Explorer II“ soll das ganze Jahr hindurch die Galapagos-Inseln bereisen. Die

Mehr erfahren

MyAIDA Online Portal: Internetmöglichkeiten auf AIDA Kreuzfahrten

Passagiere, die Schiffsreisen mit der beliebten Kussmund-Reederei AIDA Cruises buchen, können ab sofort den neuen Service des MyAIDA Online Portals in Anspruch nehmen. Dank des schiffseigenen WLAN-Netzes gehen Bordgäste während ihrer AIDA Kreuzfahrten problemlos online. Weit weg von zu Hause und dennoch mit der Welt in Kontakt, lassen sich erholsame Urlaubstage auf hoher See verbringen.

Ganz egal ob Laptop, Smartphone oder Tablet – mit allen WLAN-fähigen Endgeräten haben AIDA-Gäste ab sofort jederzeit Zugriff auf das schiffseigene Internet der Flotte. Eine kostenfreie Nutzung des MyAIDA Online Portals steht den Bordgästen in allen öffentlichen Schiffsbereichen zur Verfügung. Der neue Service bietet den Passagieren die Möglichkeit, aktuelle Hafeninformationen abzurufen oder die Bordzeitung „AIDA Heute“ mit dem tagesaktuellen Bordprogramm anzusehen. Die weltweiten Kurznachrichten werden im Minutentakt übertragen. Das MyAIDA Online Portal ermöglicht auf den AIDA Kreuzfahrten natürlich auch das Surfen im Internet. AIDA Cruises hält für die Gäste verschiedene Internet-Tarife bereit. Je nach Surfverhalten können sich die Passagiere für den passenden Tarif entscheiden. Schiffsreisen mit AIDA Cruises

Mehr erfahren

MSC Kreuzfahrten: Neuer Katalog 2012/2013 verfügbar

MSC Kreuzfahrten präsentiert ab sofort den neuen Katalog für 2013. Traumhafte Routen in der Karibik sowie Schiffsreisen im Roten Meer gehören zum Winterprogramm des Veranstalters. Constanza und St. Tropez stehen als neue Kreuzfahrthäfen zur Auswahl, während sich vier MSC Schiffe von Hamburg, Kiel und Amsterdam aus auf vielseitige Nordtouren begeben. Wer viele entspannte Tage auf See genießen möchte, ist auf einer Positionierungskreuzfahrt richtig.

Spannende Kreuzfahrten 2013 stellt die Reederei MSC in ihrem neuen Katalog vor. Dieser steht ab sofort im Internet zur Verfügung. In den Reisebüros ist er ab Juli als gedruckte Ausgabe erhältlich. 13 Schiffe, 250 Abfahrtshäfen und mehr als 250 Routen bereichern das Programm von MSC. Auf dem Fahrplan stehen das Rote Meer, das Mittelmeer, Südamerika, die Karibik sowie Südafrika und Nordeuropa. Das aktuelle Programm begeistert mit attraktiven Frühbucherpreisen. Bis zu 100 Euro lassen sich pro Kabine sparen. Passagiere, die sich für eine Balkonkabine, eine Suite oder eine Kabine mit Meerblick entscheiden, bekommen bei Buchungen bis zum 30.09.2012 einen extra Bonus. Auf den RAPIDO-Preis gibt es bis zu 50

Mehr erfahren