Posts nach Kategorien: Destinationen

Dem Winter entfliehen: Spannende Karibik-Kreuzfahrten auf außergewöhnlichen Schiffen

In ein paar Tagen öffnet die Meyer Werft wieder ihre großen Tore und führt ihr neuestes Kreuzfahrtschiff über die Ems. Mit ihren 324 Metern Länge und Platz für bis zur 4.000 Passagieren wird die Norwegian Getaway zum Imposantesten gehören, was derzeit auf den Weltmeeren unterwegs ist. Kreuzfahrer, deren Lieblingsdestination die Karibik ist, können sich gleich doppelt freuen. Das Ziel des Schiffes ist nämlich das tropische Inselparadies. Aber nicht nur das jüngste Mitglied der Reederei Norwegian Cruise Line wird in diesem Winter dort seine Gäste verwöhnen, sondern auch eine Vielzahl anderer Schiffe. Immerhin steht die Karibik in der Gunst der Seereisenden ganz weit oben. Entsprechend vielfältig ist das Angebot. Wie viele Möglichkeiten es gibt, dem kommenden Winter in Richtung Mittelamerika zu entfliehen, können Fans palmenumsäumter Sandstrände unter www.e-hoi.de einsehen. Der Kreuzfahrt-Spezialist stellt zwei aktuelle Empfehlungen vor:

Karibische Träume mit der Norwegian Getaway Miami ist ein idealer Ausgangspunkt für Kreuzfahrten zu den tropischen Inseln. Dass die schillernde Metropole Floridas für die Norwegian Getaway eine ganz besondere Rolle spielt, zeigt  schon die Rumpfbemalung des Künstlers „LEBO“. Von Miami aus wird das Schiff ganzjährig durch die Karibik kreuzen. Freestyle Cruising heißt das Motto an Bord. Die Gäste sollen ihre Reise ganz zwanglos genießen können, ohne auf feste Tischzeiten oder ein terminlich festgelegtes Unterhaltungsprogramm achten zu müssen. Viel Spaß verspricht der riesige Wasserpark mit seinen „Free Fall-Röhren“ und das Illusionarium mit faszinierenden Magiern und Special Effects. An den unterschiedlichen Wünschen der Reisenden orientiert sich auch das Kabinenkonzept mit

Mehr erfahren

Besinnlich oder aufregend: Bei e-hoi finden Kreuzfahrer Tipps und Empfehlungen für Weihnachten und Silvester

Besinnlich oder aufregend: Bei der Frage, wie sich die Urlaubstage um Weihnachten und Silvester am besten verbringen lassen, gehen die Meinungen bekanntlich weit auseinander. Wer sich als Location ein Kreuzfahrtschiff aussuchen möchte, dürfte auf jeden Fall eine Variante finden, die seinem Geschmack entspricht. Zum Jahreswechsel locken die Reedereien mit ganz speziellen Angeboten. Die Reiseexperten vom Online-Spezialisten e-hoi haben recherchiert, welche spannenden Kreuzfahrten aktuell noch buchbar sind. Hier zwei Empfehlungen:

Festliches Dinner mit Blick auf das erleuchtete Wien – Weihnachten auf der A-ROSA MIA Für alle, die am Heiligabend nicht in der Küche stehen möchten, um ihren Liebsten ein festliches Essen zu servieren, gibt es das passende Weihnachtsgeschenk. Am 23. Dezember 2013 können sie in Passau an Bord der A-ROSA MIA gehen und sich eine echte Auszeit vom jährlichen Weihnachtsstress gönnen. Auf der Donau geht es durch die Wachau nach Wien, wo das Schiff am Heiligabend anlegt. Vor der Kulisse der festlich beleuchteten Metropole erwartet die Gäste ein opulentes Weihnachtsbuffet mit einem klassischen Unterhaltungsprogramm. Am nächsten Morgen haben die Kreuzfahrer dann die Gelegenheit das weihnachtliche Wien bei einem

Mehr erfahren

Klassische Kreuzfahrt auf der MS Berlin

Video: MS Berlin von FTI Cruises

e-hoi war auf Tour an Bord der MS Berlin von FTI Cruises, um dem Reiz des ehemaligen ZDF-Traumschiffs auf die Schliche zu kommen.

Seit über dreißig Jahren ist das berühmte Schiff, auf dem früher die ZDF-Serie „Traumschiff“ gedreht wurde, auf den Weltmeeren unterwegs. Trotz des Alters erfreut sich das kleine Kreuzfahrtschiff großer Beliebtheit und kann sich über ein großes Stammpublikum freuen. Wir zeigen Ihnen, warum. Persönliche Atmosphäre Zu Beginn der Reise findet die Vorstellung der Crew und der Landausflüge statt, was eine besonders persönliche Atmosphäre schafft. Beim Kapitäns-Empfang kleiden sich die Gäste gerne etwas schicker, während der Dresscode ansonsten doch recht leger gehalten ist. Gespeist wird im À-la-carte-Restaurant, aber auch das Buffetrestaurant wird gerne aufgesucht. Nostalgie statt Extravaganz Die normalen Kabinen sind stilvoll, aber ohne besonderen Luxus gestaltet. Sie sind zweckmäßig

Mehr erfahren

Tropisches Paradies im Pazifik: Kreuzfahrten für Hawaii-Fans

Die Inselwelt von Hawaii mit ihren tropischen Regenwäldern, langen Sandstränden und faszinierenden Vulkanlandschaften löst bei Europäern zumeist ein bestimmtes Gefühl aus: Fernweh! Gerade bei Kreuzfahrern gehört das Paradies im Pazifischen Ozean zu den besonders beliebten Destinationen. Für USA-Reisende, die an der Westküste ihren Urlaub verbringen, gibt es verschiedene interessante Möglichkeiten aus ihrem Aufenthalt eine kombinierte Land- und Seereise zu machen. Der Online-Spezialist e-hoi hat dazu einige Empfehlungen zusammengestellt:

Inselhopping mit der Pride of America – Achttägige Kreuzfahrt nach Hawaii Auf der Pride of America steht die Destination Hawaii das gesamte Jahr im Mittelpunkt. Das Kreuzfahrtschiff der Reederei NCL bringt seine Gäste auf achttägigen Kreuzfahrten von Honolulu aus zu Highlights der Inselgruppe. Bevor die Passagiere an Bord gehen, sollten sie sich auf jeden Fall die Insel Oahu, das Herz Hawaiis, anschauen. Immerhin liegt dort der berühmte Waikiki-Strand. Für historisch Interessierte bietet sich ein Besuch von Pearl Harbour an. Der auffallend spitze Berg „Iao Needle“ ist das Wahrzeichen des ersten Kreuzfahrt-Ziels, der Insel Maui. Sie gehört mit ihren über 80 Stränden und grünen Wäldern zu den abwechslungsreichsten Eilanden

Mehr erfahren

Naturparadies Galápagos: Auf der luxuriösen Yacht Silver Galápagos zu den „Verzauberten Inseln“

Es war Zufall, als im Jahr 1535 eine Gruppe spanischer Konquistadoren die Galápagos-Inseln entdeckten. Auf ihrem Weg von Panama nach Peru kamen sie von ihrer Route ab und strandeten auf einem der Eilande. Weit draußen, ca. 1.000 Kilometer vor der Küste Ecuadors, liegen die kleinen Inseln, denen die Spanier den Namen „Islas Encantadas“ (Verzauberte Inseln) gaben. Starke Strömungen hielten Seeräuber nicht davon ab, den Archipel nach ihren Beutezügen als Versteck zu nutzen. Heute sind die Protagonisten der Galápagos-Inseln die faszinierenden Tiere und Pflanzen, die sich in der abgeschiedenen Region entwickelt haben und nur dort zu finden sind. Für so manchen Naturliebhaber ist das UNESCO-Weltnaturerbe deshalb eins der großen Traumziele.

Die Silver Galápagos gehört zu den Schiffen, die Reisende auf das Archipel am Äquator bringen. Sie ist dafür gebaut, in den Gewässern der Galápagos-Inseln gut navigierbar zu sein. So außergewöhnlich wie die Destination ist auch das Schiff selbst. Nur 100 Gäste dürfen auf der Silver Galápagos mitreisen und den Luxus an Bord genießen. Die Passagiere werden ausschließlich in Suiten mit Meerblick und teilweise eigener Veranda untergebracht und haben einen eigenen Butler zur Verfügung. Erholung bietet ein Spa, für exquisite Küche sorgen die Köche  des Gourmet-Restaurants. Im Herbst 2013 wird die Silver Galápagos Kurs auf den ecuadorianischen Archipel nehmen. Die achttägige Reise beginnt auf der Insel Baltra und führt

Mehr erfahren