Neuer Zuwachs bei NCL – Entdeckungstour auf der Norwegian Escape

Prämierte Broadway-Musicals und Nervenkitzel über dem Ozean auf Deck 19 – das bis dato größte Schiff der NCL-Flotte kann natürlich mit seinem umfangreichen Unterhaltungsprogramm punkten. Doch die Norwegian Escape hat noch mehr zu bieten: Zahlreiche und vor allem qualitativ hochwertige Dining-Optionen verbinden Altbewährtes mit innovativen Ideen. Entdecken Sie jetzt die vielen Vorzüge des beeindruckenden Kreuzfahrtschiffes in unserem neuen Videobeitrag:

Bevor wir Ihnen das neueste Schiff von Norwegian Cruise Line genauer vorstellen, lehnen Sie sich erst einmal entspannt zurück und lassen Sie die Bilder der „Sail Away Party“ im Rahmen der Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen auf sich wirken. Verschaffen Sie sich somit einen ersten Gesamteindruck der kolossalen Norwegian Escape.

Bereits in den beiden vergangenen Jahren wuchs die NCL-Flotte je um ein Schiff. Diesen Trend hat die Reederei auch 2015 eingehalten und lässt das bis dato größte Schiff der Flotte zum ersten Mal auslaufen. Den beeindruckenden Kreuzfahrtriesen Norwegian Escape möchte Ihnen e-hoi in einem neuen und spannenden Video vorstellen.

Tagesprogramm für große und kleine Entdecker

Wir starten gemeinsam mit unserem e-hoi Kreuzfahrtexperten Peter bei einem leckeren Kaffee und einer süßen Kleinigkeit im Atrium Café. Danach werfen wir einen Blick in den Fitness- und Spa-Bereich an Bord: Wie bereits auf den Vorgänger-Schiffen gibt es eine Salzgrotte sowie die Sauna zum Entspannen, neu ist hingegen der Eis-Raum zum Abkühlen. Etwas mehr Action erwartet Sie auf den Außendecks, wo ein großer Aquapark mit ausgefallenen Rutschen für große und kleine Energiebündel zur Verfügung steht. Auch eine Partie Minigolf kann hier gespielt werden. Außerdem wird auch an Bord der Norwegian Escape wieder geklettert und zwar noch höher hinaus, denn der Hochseilgarten wurde vergrößert und erstreckt sich auf dem größten Schiff der NCL-Flotte über insgesamt drei Decks. Sie können hier also nach Lust und Laune Ihre Schwindelfreiheit testen. Besonders spektakulär ist „The Plank“ auf Deck 19. Hier treten Sie über die Bordwand hinaus und blicken hinunter auf den Ozean. Natürlich können Sie es auch etwas geruhsamer angehen: ein Drink im Whirlpool oder eine gemütliche Schwimm-Runde im Pool.

Wir schauen uns als nächstes den Kinderbereich an. In der Splash-Academy werden alle Kinder bis 12 Jahre sicherlich besonders viel Spaß haben, denn es ist der bisher größte Kinder-Bereich eines Norwegian Cruise Line Schiffes. Neu ist, dass in der „Guppies Nursery“ auch eine Betreuung für Babys ab 6 Monaten angeboten wird. Im „Entourage“ können sich die Teens bis 17 Jahre mit ihren Freunden treffen. Aber auch sonst gibt es an Bord zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Welche Neuerungen speziell bei der Norwegian Escape durchgeführt wurden, erfahren Sie in einem extra e-hoi Video.

The Haven – exklusiver Suitenbereich

„The Haven“ ist der wunderschöne Exklusiv-Bereich für Suitengäste auf der Norwegian Escape. Hier gibt es eine eigene Lounge, einen eigenen Poolbereich und auch ein Restaurant – alles nur für die Gäste der Luxus-Suiten zugänglich. Im Exklusiv-Bereich der Escape kommen sowohl Familien als auch Alleinreisende oder Pärchen gut unter. Es gibt großzügige Familien-Villen, Spa-Suiten mit Whirlpool oder das behindertengerecht ausgestattete Courtyard Penthouse. Wenn Sie mehr über die luxuriösen Unterbringungsmöglichkeiten, aber auch alle anderen Kabinenkategorien der Norwegian Escape erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren speziellen Videobeitrag zu den Kabinen an Bord des majestätischen Schiffes.

Gastronomie an Bord: Altbewährtes mit neuen Ideen verbinden

Unser e-hoi Experte schwärmt schon lange für das Gastronomie-Konzept von NCL. Das gilt in jedem Fall auch für die Norwegian Escape: Zum einen, da Gäste sich hier über eine große Vielfalt zu einer Top-Qualität in allen Restaurants freuen können, zum anderen wird das Konzept mit jedem neuen Schiff erweitert. Auf der Escape findet man altbewährte Gastronomie wie z.B. das „Garden Café“ Buffetrestaurants, es werden aber auch immer wieder innovative Ideen aufgegriffen und perfekt umgesetzt.

Genießen Sie zunächst einen erfrischenden Aperitif, bevor Sie das Dinner in einem der beiden Hauptrestaurants „Savor“ und „Taste“ zu beiden Seiten der „Mix Bar“ zu sich nehmen. Im „Manhattan Room“, dem dritten Hauptrestaurant, dinieren Sie zu Live Musik und Tanz. Neu an Bord sind das „Food Republic“ mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt, die „Pincho“ Tapas-Bar, wo klassische spanische Tapas neu interpretiert werden, und das „Bayamo“, das für lateinamerikanische Gerichte mit Meeresfrüchten steht. Zwischen den letzten beiden genannten Restaurants bietet sich die „Sugarcane“ Mojito-Bar für einen leckeren Cocktail an. Natürlich darf auf einem amerikanischen Schiff ein guter Burger und ein Margarita nicht fehlen: Hierzu erwartet das „Jimmy Buffet’s Margaritaville“ seine Gäste. Die Restaurant-Klassiker von NCL wurden auch hier erhalten: das italienische „La Cucina“, das französische „Le Bistro“ und das japanische „Teppanyaki“ mit Live-Cooking. Freunde von feinsten Fleisch-Spezialitäten suchen entweder die „Moderno Currascaria“ auf, wo sie im brasilianischen Stil frisch Gegrilltes vom Spieß direkt auf den Teller serviert bekommen, oder sie speisen im legendären „Cagney‘s Steakhouse“. 24 Stunden geöffnet hat die „O’Sheehan’s“ Bar mit schnellen Grill-Gerichten für den kleinen Hunger zwischendurch.

Weinverkostung oder Broadway-Musical – die Abendgestaltung

Langeweile wird auf der Norwegian Escape auch am Abend sicher nicht aufkommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Weinverkostung in der „The Cellars“ Wine Bar oder etwas Live-Musik im Brauhaus „The District“ mit einer Auswahl von über siebzig Biersorten? Auch ein Drink an der Theke des „Tobacco Road“, das an die älteste Bar Miamis erinnern soll, ist empfehlenswert. Etwas lauter geht es beim „Howl at the Moon“-Piano Duell zu, wo Sie sich gerne ihren Lieblingstitel wünschen und mitsingen dürfen. Gerockt wird in der „5 o’clock somewhere“ Bar. Perfekt sind die vielen Außenbereiche der Restaurants und Bars. Stellen Sie sich einen Sonnenuntergang bei einer Fahrt durch die Karibik vor – mit frischer Seeluft und einem fruchtigen Drink. Eine neue Dinner-Show mit Hits der 80ziger Jahre können Sie im Supper Club erleben und im „Escape Theater“ gibt es zwei neue, prämierte Broadway-Musicals zu bestaunen: „After Midnight“ und „Million Dollar Quartet“. Auch das berühmte „Spice H2O“ finden NCL-Reisende auf der Escape wieder. Tagsüber ist es ein entspannter Poolbereich, der nur für Erwachsene zugänglich ist, abends verwandelt es sich in einen pulsierenden Nachtclub unter freiem Himmel.

Umfangreiches Unterhaltungsprogramm und Spitzen-Gastronomie

Wer viel Unterhaltung an Bord sucht und auf Reisen besonders gut und abwechslungsreich speisen möchte, der entscheidet sich mit einer Kreuzfahrt auf der Norwegian Escape definitiv richtig. Hier gerät die Destination fast schon in den Hintergrund, da dieses imposante Schiff so viel bietet, was kaum in einem einzigen Video eingefangen werden kann. Großzügige Kabinen, altbewährte und neue Restaurants von Spitzenqualität, Bars wie das Brauhaus und die Weinbar erwarten Sie hier ebenso wie ein umfangreiches Rund-um-die-Uhr-Unterhaltungsprogramm mit Hochseilgarten, Aquapark, Dinnershow und Broadway-Musicals. Passagiere genießen außerdem das Wellness- und Fitness-Angebot an Bord des derzeit größten NCL-Schiffes. Was wünscht man sich mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.