e-hoi mit „Partners First Award“ von Norwegian Cruise Line ausgezeichnet – Buchungstrend zu Komplett-Paketen und höherwertigen Kabinenkategorien bei e-hoi-Reisen mit Norwegian Cruise Line

Der Online-Kreuzfahrtspezialist e-hoi wurde von der Reederei Norwegian Cruise Line für den erfolgreichen Vertrieb in Deutschland mit dem „Partners First Award 2013“ ausgezeichnet. Der Preis ging an Vertriebspartner der US-amerikanischen Reederei mit besonders hohen Umsätzen aus Reisen mit Norwegian Cruise Line. Bei der Preisverleihung auf der Premierenkreuzfahrt der Norwegian Getaway nahm Geschäftsführer Detlev Schäferjohann den erstmalig vergebenen Preis in der Kategorie „Online Vertriebspartner des Jahres“ am 12. Januar erfreut entgegen.

Das e-hoi Team freut sich mit den Geschäftsführern Detlev Schäferjohann und Tom Müller über die Auszeichnung Team e-hoi

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung – sie bestätigt erneut, dass wir ein wichtiger Vertriebspartner für die Reedereien sind und sowohl mit unserer Technologie als auch unseren Verkaufsinitiativen den Absatz von Kreuzfahrt-Produkten voranbringen“, so Schäferjohann. Begründet sei der Erfolg vor allem in der Paketierung: „Wir bieten zahlreiche Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line als exklusive Pakete samt Flügen und Extras an – ein Rundum-Service, den die Gäste schätzen und für den sie auch bereit sind, zu zahlen“, erklärt der Geschäftsführer. Darüber hinaus spielen für den erfolgreichen Vertrieb laut Schäferjohann auch die innovativen Marketing-Tools von e-hoi eine Rolle, wie zum Beispiel die e-hoi-Schiffsvideos: „Unsere Kreuzfahrt-Experten sind regelmäßig auf den Schiffen unterwegs und erstellen professionelle Videos für unsere Kunden, die einen authentischen Eindruck vom Leben an Bord vermitteln.“ Die Videos ergänzen das umfangreiche Informationsangebot des Online-Portals von e-hoi. Auch die Preisverleihung des „Partners First Award“ wurde filmisch festgehalten – Ausschnitte und kurze Statements sind hier zu sehen.

Detlev Schäferjohann, Geschäftsführer e-hoi

Detlev Schäferjohann, Geschäftsführer von e-hoi

e-hoi und Norwegian Cruise Line – ein gutes Team

Über den Erfolg freuen sich beide Seiten: Bezogen auf Umsatz und Anzahl der gebuchten Kreuzfahrten 2013 war Norwegian Cruise Line unter den Top-10-Reedereien aus dem e-hoi Portfolio. Der Trend: e-hoi-Passagiere buchen verstärkt Komplett-Pakete mit Norwegian Cruise Line, bei denen Flüge, Transfers und teilweise Ausflüge oder Vor- und Nachübernachtungen schon enthalten sind. Im Vergleich zum Vorjahr wurden außerdem vermehrt hochpreisige Kategorien gebucht, vor allem Außen-und Balkonkabinen. Dadurch und durch den Verkauf von Paketen inklusive Flügen konnte e-hoi ein deutlich zweistelliges Preiswachstum bei Reisen mit Norwegian Cruise Line verzeichnen.

Zu den Top-Zielen 2014 für e-hoi-Reisen mit Norwegian Cruise Line gehören laut Auswertung von e-hoi das Mittelmeer und transatlantische Routen, für die e-hoi passende Pakete geschnürt hat. Auch die Karibik ist gefragt, das Zielgebiet profitiert besonders von dem neuen Schiff der Reederei, der Norwegian Getaway. Die am besten gebuchten Schiffe der Norwegian Cruise Line bei e-hoi sind die Norwegian Jade, die Norwegian Epic und die Norwegian Getaway. Bereits im Dezember 2013 waren die Frankfurter Cruise-Experten von e-hoi mit dem internationalen „More than a million“-Award der Reederei ausgezeichnet worden, nachdem sie schon im zweiten Jahr in Folge mehr als eine Million Euro Umsatz mit Norwegian Cruise Line erwirtschaften konnten.
 

e-hoi Kreuzfahrttrends für 2014

Insgesamt blicken die Geschäftsführer von e-hoi, Detlev Schäferjohann und Tom Müller, auf drei buchungsintensive Wochen um den Jahreswechsel zurück, in denen das Unternehmen ein zweistelliges Wachstum für Kreuzfahrten 2014 verzeichnen konnte. „Das ist unsere heiße Phase“, so Schäferjohann. Besonders gefragt sind bei den e-hoi-Kunden Mittelmeer-, Ostsee- und Nordland-Routen mit Fokus auf Norwegen und den Norwegischen Fjorden. Großer Beliebtheit erfreuen sich besonders Kreuzfahrten mit Abfahrten ab deutschen Häfen wie Hamburg und Warnemünde.

Preisbeispiele

  • Norwegian Jade:  11 Tage Rom und das Östliche Mittelmeer mit Flügen ab 829 Euro (www.e-hoi.de/36954)
  • Norwegian Epic: 8 Tage im Mittelmeer als exklusives Paket mit Flügen ab 849 Euro (www.e-hoi.de/39704)
  • Norwegian Getaway: Auf dem neuen Schiff der Reederei 8 Tage durch die Karibik, Balkonkabine ab 649 Euro, Innenkabine ab 499 Euro pro Person. (www.e-hoi.de/35620)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.