Reisebericht Kreuzfahrt

Reisebericht KreuzfahrtHier dreht sich alles um Erfahrungsberichte zu Kreuzfahrten: Ob an Bord eines Schiffes von Aida Cruises, TUI oder MSC, ob unterwegs im Mittelmeer, Ostsee oder der Karibik, ob leger oder besonders luxuriös – die Reiseberichte unserer Kreuzfahrt-Experten beleuchten die beliebtesten Kreuzfahrtschiffe und die schönsten Routen und geben Aufschluss darüber, für wen sich die unterschiedlichen Schiffe am besten eignen! Von den sonnigen Hafenstädten im Mittelmeer bis zu den exotischen Hauptstädten Asiens schicken wir unsere Kreuzfahrtexperten regelmäßig auf spannende  Kreuzfahrten rund um den Globus. Lassen Sie sich von den Bildern einer atemberaubenden Fahrt zu den Nordlichtern mit der Norwegian Cruise Line verzaubern. Oder tauchen Sie mit unseren Reise-Experten in das südländische Flair Spaniens auf einer AIDA-Kreuzfahrt ein. Können Sie die salzige Meeresluft schon riechen? Lassen Sie sich für Ihre nächste Kreuzfahrt inspirieren!

Reisebericht: Drei Tage Entertainment de luxe auf der Costa Diadema

Reisebericht Costa Diadema und Palma

An Bord der Costa Diadema ließen es sich unsere vier Kreuzfahrtexpertinnen gutgehen. Das neue Schiff hat viele Highlights in petto; sei es eine Luxus-Suite mit privatem Jacuzzi, ein freihängender Whirlpool oder aber ein sich über drei Decks erstreckendes Theater. Unterwegs statteten die Reisenden dem beliebten Tourismusmagneten Palma de Mallorca einen Besuch ab und ließen sich begeistert vom umfangreichen Unterhaltungsprogramm des Schiffes mitreißen. Ihre Eindrücke schildern sie in ihrem Reisebericht:

Anreise: Frankfurt – Berlin – Barcelona Nach einer aufregenden Anreise von Frankfurt über Berlin nach Barcelona kamen wir am Flughafen Barcelona an. Dort erwartete uns schon eine abenteuerlustige Reisegruppe von ca. 50 Reisebüroexpedienten. Nachdem jeder sein Gepäck in Empfang genommen hatte, startete der Transfer der Reederei Costa vom Flughafen Barcelona zum Hafen Barcelona. Ein paar erste Eindrücke Die Fahrt zum Hafen dauerte ca. 25 Minuten und als wir endlich unser Ziel, das neuste Schiff Costa Diadema, erreichten, war die Freude groß. Nachdem wir alle unsere jeweilige Kabine gefunden hatten, ging es schon gleich mit der Rettungsübung los. Dazu musste jeder Passagier seine Rettungsweste holen und damit ins Theater

Mehr erfahren

Reisebericht: Mit der Emerald Princess zur idyllischen Insel Guernsey

Reisebericht Jessica Emerald Princess und Guernsey

Anlässlich einer 3-tägigen Inforeise war unsere Kreuzfahrtexpertin Jessica zu Gast an Bord des modernen Kreuzfahrtschiffes Emerald Princess und konnte, nach einem abwechslungsreichen Aufenthalt auf See, die zweitgrößte britische Kanalinsel Guernsey bestaunen. Erfahren Sie in ihrem Bericht mehr über ihre Reiseeindrücke!

Start in der Hafenstadt Southampton Nach einem ca. zweistündigen Transfer von London nach Southampton kamen wir am Mayflower Cruise Terminal an. Bereits von weitem sah man die Emerald Princess, auf der wir die nächsten Tage verbringen würden. Unsere 3-tägige Schnupperkreuzfahrt sollte uns auf die britische Kanalinsel Guernsey führen. Der Wohnbereich der Außenkabinen ist an sich nicht sehr üppig, aber dennoch ausreichend und komfortabel. Das Gleiche gilt für das Badezimmer. Nach der Einschiffung meldete sich auch schon der Hunger, sodass wir uns, um diesen zu stillen, zum Buffetrestaurant Horizon Court begaben. Anschließend war noch Zeit für einen leckeren Cappuccino im International Café auf Deck 5. Dort war schon eine

Mehr erfahren

Reisebericht: Vier Tage durch Frankreich auf der MS Camargue

Reisebericht Gaby auf MS Camargue

Unsere Kreuzfahrtexpertin Gaby hat einen kleinen Abstecher in das genussreiche Frankreich unternommen: Für vier Tage war sie Gast auf der MS Camargue und hat sich nicht nur das Schiff, sondern auch das UNESCO-Weltkulturerbe Lyon angeschaut und etwas Weinkunde genossen.

Die MS Camague Das neu umgebaute Schiff ist hell, freundlich, mit viel Holz ausgekleidet und mit Spiegeln versehen. Schon wenn man das Foyer betritt, fühlt man sich wohl. Der Speisesaal und auch die Lounge sind in gedeckten Farben gehalten und mit passender Blumendeko geschmückt. Die Küche durfte ich besuchen, sie ist recht klein, umso beeindruckender ist, welch tolle Arbeit in ihr geleistet wird! Es gibt an jedem Tag 3 Gerichte (zu Mittag und zum Abendessen, außer bei Ausflügen, bei denen dann das Mittagessen außerhalb eingeschlossen ist), die am Tisch serviert werden, immer landestypisch. Der Tischwein ist frei, und wird dem jeweiligen Fluss, den man befährt, angepasst. Die Speisekarten

Mehr erfahren

Reisebericht: Adria mal anders!

Kreuzfahrt-Reisebericht - Celestyal Crystal im Mittelmeer

Auf der siebentägigen Kreuzfahrt mit der Celestyal Crystal erkundet unsere Kreuzfahrt-Expertin Heide die eher ungewöhnlichen Stationen einer Adria-Kreuzfahrt – lesen Sie mehr in ihrem ausführlichen Reisebericht über die schönsten Ecken mit Geheimtipp-Potential und fernab des Massentourismus:

Die Reederei Celestyal Cruises, deren Name sich von „Sternenhimmel“ ableitet, bietet mit ihren 3 Schiffen außergewöhnliche Routen in Verbindung mit einer familiären und warmherzigen Atmosphäre. Die relativ kleinen Schiffe sind für 800 – 1.000 Passagiere ausgelegt und ermöglichen den Zugang zu vielen kleinen und idyllischen Häfen, in denen größere Schiff nicht anlegen können. An Bord wird auch Deutsch gesprochen und auch das Tagesprogramm sowie die Landausflüge werden in deutscher Sprache angeboten. Darüber hinaus kann der Gast allabendlich ein unterhaltsames Programm im Lounge-Bereich genießen, bevor er zu späterer Stunde in die Diskothek wechselt. Mahlzeiten können sowohl in einem À-la-carte Restaurant als auch im Buffetrestaurant oder am Pool eingenommen werden.

Mehr erfahren

BeNeLux deluxe – Impressionen einer Flusskreuzfahrt

A-ROSA Aqua

Bei „Kreuzfahrt“ denkt man schnell mal an eine mehrwöchige Expedition auf den sieben Weltmeeren - doch „Kreuzfahrt“ geht auch „klein und fein“ und vor allem: regionaler! Besonders für Kulturverliebte und solche, die Lust auf einen Städtetrip der anderen Art haben, stellen Flusskreuzfahrten eine tolle Gelegenheit dar, um die Schätze entlang der heimischen Gewässer zu entdecken! Unsere Kreuzfahrt-Expertin Christine hat so eine tolle Gelegenheit beim Schopfe gepackt und war für fünf Tage auf der schicken A-ROSA Aqua unterwegs. Lesen Sie mehr in ihrem Reisebericht:

Ganz bequem reisten wir mit der Bahn von Frankfurt aus an und fuhren in den Kölner Hauptbahnhof über die Hohenzollernbrücke, die meist befahrene Eisenbahnbrücke Europas, ein. Bis der Shuttlebus uns abholen sollte, blieb noch etwas Zeit und das schöne Herbstwetter lockte uns sofort an den Rhein. Direkt am Ausgang des Bahnhofs begrüßte uns das Wahrzeichen der Stadt, der Kölner Dom (bzw. Hohe Domkirche St. Petrus). Immer wieder beeindruckend, dieses im gotischen Stil erbaute, zweithöchste Kirchengebäude Europas! Vorbei am Römisch-Germanischen Museum und Tünnes und Schäl ging es nun zum Rheinufer. So vergnügt, ging die Zeit rasch rum. Um 14 Uhr konnten wir nun endlich den Transferservice der Reederei zum

Mehr erfahren