Bordeigener Büffelmozzarella auf Costa-Schiffen

Ab Ende dieses Jahres führt Costa eine neue Spezialität verbunden mit einer Attraktion ein: Büffel-Mozzarella auf hoher See.

Büffelmozzarella bei Costa

Italienische Köstlichkeiten kann man schon lange auf den Schiffen der Reederei Costa genießen. Ab Ende dieses Jahres wird das Produktportfolio um einen absoluten Klassiker erweitert. Büffelmozzarella wird in naher Zukunft auch auf See produziert werden, beginnend in der Costa Diadema wird die italienische Reederei in den kommenden Jahren in alle Kreuzfahrtschiffe ihrer Flotte eine Molkerei integrieren. In der sogenannten „Mozzarella Gourmet Bar“ kann man diese Spezialität nicht nur mit diversen Antipasti oder auf der Pizza verspeisen, sondern auch den Herstellungsprozess verfolgen. Für die Produktion des neuen Costa Käses wird ausschließlich Milch von italienischen Büffeln aus der Region Salerno verwendet, um den originalen Charakter beizubehalten. Seit Jahren arbeitet die Reederei mit einer großen Auswahl von Feinkostherstellern aus ihrer Heimat zusammen und bietet den Gästen ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse. Auf Schiffen von Costa kann man Pizza aus einem von der Reederei selbst entwickelten und hergestellten Teig genießen oder sich von einem Sternekoch verwöhnen lassen. Die Anzahl der Möglichkeiten ist groß und wird mit der eigenen Mozzarella Produktion nochmals erweitert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.