Das Ja-Wort auf hoher See: Für Brautpaare bieten einige Kreuzfahrtschiffe spezielle Heiratsarrangements an

Die Hochzeitsgesellschaft steht auf dem Brückendeck, das Meer reicht bis zum Horizont, das Brautkleid weht im Fahrtwind und der Kapitän sagt schmunzelnd: Jetzt dürfen sich die Eheleute küssen! Wer sich seine persönliche Traumhochzeit so oder ähnlich vorstellt, muss nicht weiter davon träumen. Es gibt tatsächlich einige Kreuzfahrtschiffe, auf denen Heiratswillige sich das Ja-Wort geben dürfen. Dafür benötigen die Kapitäne eine Autorisierung, damit die in internationalen Gewässern durchgeführte Eheschließung auch in Deutschland anerkannt werden kann. Die Reedereien übernehmen dabei im Vorfeld der Reise die Erledigung verschiedener Formalitäten, so dass Paare, die sich diesen ungewöhnlichen Heiratswunsch erfüllen möchten, die Kreuzfahrt mit einem Vorlauf von circa drei Monaten planen sollten.

TUI-HochzeitBeim Kreuzfahrt-Spezialisten e-hoi können Verliebte und Verlobte sich über die Hochzeitsangebote der verschiedenen Reedereien informieren und die möglichen Termine für die Trauung abklären. Hier einige ausgewählte Vorschläge für die Heirat und die Flitterwochen auf hoher See:

Eheversprechen auf dem Atlantik – Hochzeitsreise mit Mein Schiff 1

Ab November 2013 bricht Mein Schiff 1 in warme Wintergefilde auf. Bis zum Frühjahr ist das Wohlfühlschiff auf dem Atlantik unterwegs und fährt von den Kanarischen Inseln aus nach Madeira. Für Heiratswillige, die vielleicht auch eine Hochzeitsgesellschaft bei ihrem großen Tag dabei haben möchten, ist der Starthafen Las Palmas auf Gran Canaria ein idealer Ausgangspunkt für die Reise. Immerhin ist die Kanaren-Insel flugtechnisch bestens an Deutschland angeschlossen. Von dort aus führt die Route direkt nach Funchal auf Madeira und weiter nach La Palma, Teneriffa und Fuerteventura. Der Kapitän darf das Hochzeitspaar rechtskräftig trauen, wenn das Schiff 12 Meilen von der Küste entfernt ist. Deshalb ist auf dieser Reise der zweite Tag, der ein reiner Seetag ist, für eine Trauung vorgesehen. Die beiden notwendigen Trauzeugen können auf Wunsch auch von der Crew gestellt werden. Die Trauung findet in deutscher Sprache statt.

Die achttägige Kreuzfahrt auf Mein Schiff 1 von und nach Las Palmas ist zwischen Mitte November 2013 und Anfang März 2014 an insgesamt zehn Terminen ab 798 Euro pro Person in der Innenkabine unter www.e-hoi.de buchbar. Die Hochzeit wird für 1.349 Euro pro Paar angeboten. Neben der Zeremonie können auch individuelle Arrangements vom professionellen Make-Up über ein Fotoshooting bis zur Hochzeitsfeier zugebucht werden. Auf jeder Reise kann nur eine Trauung stattfinden.

Ja-Wort unter weißen Segeln – Heiraten in der Karibik oder vor der Küste Costa Ricas

Sea Cloud IITürkisfarbenes Wasser, strahlend blauer Himmel und Palmenstrände: Bei vielen Hochzeitspaaren steht die Karibik für den Honeymoon ganz oben auf der Wunschliste. An Bord der SEA CLOUD und SEA CLOUD II können Kreuzfahrer seit diesem Sommer nicht nur ihre Flitterwochen verbringen, sondern auch heiraten. Die Reederei Sea Cloud Cruises hat für die beiden imposanten Segelschiffe zum ersten Mal ein Hochzeitspaket aufgelegt. Die feierliche Zeremonie findet beim Kapitän auf dem Brückendeck statt. Die Zeit auf den Seglern dürfen die Frischvermählten so richtig genießen. In der Kabine erwartet sie eine Flitterwochendekoration und Champagner. Außerdem gehören zum Arrangement ein romantisches Dinner for Two an Deck, ein Champagnerfrühstück in ihrer Kabine und ein stilvoller Trauungsempfang mit Kanapées. Zudem übernimmt die Reederei die Abwicklung aller behördlichen Abläufe und die entsprechenden Gebühren. Wo auf hoher See die Eheleute in spe sich das Ja-Wort geben möchten, können sie selber mitentscheiden.

Auf der 8-tägigen Karibik-Reise, die die SEA CLOUD II vom 24. bis 31. März und vom 31. März bis 7. April 2014 unternimmt, haben die Gäste da wohl die Qual der Wahl. Von Barbados geht die Kreuzfahrt nach Trinidad und Tobago, dann weiter nach Grenada, zu den Grenadinen und nach St. Lucia. Die achttägige Reise ist ab 2.995 Euro pro Person in der Außenkabine buchbar.

Kreuzfahrt-Enthusiasten, die es noch außergewöhnlicher wünschen, sollten Anfang Januar 2014 auf der Sea Cloud II an Bord gehen. Ein Flug bringt die Reisenden nach Costa Rica. In Puerto Caldera legt das Segelschiff ab, um seinen Gästen bei verschiedenen Stopps die Naturschönheiten des mittelamerikanischen Landes zu zeigen: zum Beispiel auf Ausflügen nach Tortuga Island und in den Manuel-Antonio-Nationalpark. Panama ist das zweite Reiseziel. Auf der Insel de Coiba können die Kreuzfahrer schnorcheln und im Golf de San Miguel eine Bootsfahrt durch den Dschungel machen. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Durchfahrt des Panama-Kanals. Mit einer Tour durch Panama City endet die Reise. Der zwölftägige Segeltörn vom 1. bis 12.1.2014 kostet inklusive Flügen, Tageshotel in San José und Stadtbesichtigung in Panama City ab 4.615 Euro pro Person in der Außenkabine. Das Hochzeitsarrangement kann bei e-hoi für 1.995 Euro pro Paar gebucht werden.

Diese und weitere Empfehlungen für Hochzeiten und Flitterwochen auf hoher See finden sich unter www.e-hoi.de. Unter der telefonischen Hotline 069 20 456 846 informieren die Kreuzfahrtexperten von e-hoi darüber, auf welchen Schiffen und Kreuzfahrten Heiratszeremonien angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.