Kreuzfahrt für Weinliebhaber: e-hoi legt kombinierte Land- und Seereise durch Portugal auf

Das Douro-Tal im Norden Portugals gehört zu den schönsten Weinanbaugebieten Europas. Seit 2001 ist es UNESCO-Weltkulturerbe. Für Reisende, die die edlen Tropfen aus dieser Region schätzen, hat e-hoi jetzt zum ersten Mal unter seiner Marke e-hoi hin & weg eine echte Genießer-Kreuzfahrt aufgelegt. Sie führt durch die portugiesische Flusslandschaft mit ihren grün bewaldeten Hügeln und Bergen, an deren steilen Hängen die Weinreben wachsen. Zu Beginn der Reise bringt der Online-Spezialist seine Gäste jedoch erst einmal in die Hauptstadt des Landes nach Lissabon. Dort haben sie die Möglichkeit, die faszinierende Hafenstadt an der Mündung des Tejo bei einer Stadtrundfahrt kennen zu lernen und die romantische Bergregion von Sintra zu erleben. Dann fliegen sie zum Ausgangspunkt ihrer Kreuzfahrt, in die alte Universitätsstadt Porto.

Infante Don HenriqueDas Schiff, auf dem die Kreuzfahrer den Douro bereisen, trägt den Namen eines der großen Söhne des Landes – Infante Don Henrique, besser bekannt als Heinrich der Seefahrer. 142 Passagiere können es sich auf insgesamt drei Decks gemütlich machen und die Landschaft mit ihren barocken Bischofsstädten und kleinen Dörfern an sich vorbeiziehen lassen. Durch die höchste Schleuse Europas nimmt das Schiff Kurs auf das Städtchen Regua, das auf einer Halbinsel liegt. Das Schloss Mateus ist das nobelste Anwesen Portugals. Seine Fassade findet sich auf dem Etikett des Mateus-Rosé, einem der beliebtesten Weine des Landes wieder. Bei Vega de Terrón überqueren die Reisenden die Grenze zu Spanien. Wer eine der charmantesten, iberischen Städte sehen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen und den optional angebotenen Ausflug nach Salamanca wahrnehmen.

Flussabwärts führt die Route durch die „Regiao do Vinho de Porto“, das Anbaugebiet des Portweins. Die Schieferböden, die entlang des Flusses steile, gewundene Terrassen bilden, speichern die Wärme besser als alle anderen Böden und tragen so zur Bildung des hohen Zuckergehaltes bei. Während eines fakultativen Ausfluges in  ein Landhaus mitten in den imposanten Weinhängen können die Reisenden einiges über die Kunst des Portweinanbaus erfahren und  die verschiedenen Ausprägungen verkosten. Über die barocke Bischofsstadt Lamego geht es zurück nach Porto.

Reiseleistungen:

Die von e-hoi angebotene Kreuzfahrt auf dem Douro mit Vorprogramm in Lissabon, die vom 12. bis 21. Oktober 2013 stattfindet, ist unter www.e-hoi.de ab 1.599 Euro pro Person in der Außenkabine buchbar. Der Reisepreis umfasst neben der Kreuzfahrt die Flüge von Deutschland nach Lissabon und zurück von Porto sowie den Inlandsflug von Lissabon nach Porto, zwei Übernachtungen in Lissabon mit Stadtrundfahrt und einen Halbtagesausflug nach Sintra. Für Fragen steht das e-hoi Service-Team auch am Wochenende unter der telefonischen Hotline 069 20 456 846 zur Verfügung.

Weitere Infos zur Reise unter: http://bit.ly/XXh7xA

Alle Reisen, die der Online-Spezialist unter seiner Marke „e-hoi hin & weg“ veranstaltet, sind unter www.e-hoi.de einsehbar. Für Fragen steht das e-hoi Service-Team auch am Wochenende unter der telefonischen Hotline 069 20 456 846 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.