Kreuzfahrt auf der Serenade of the Seas: Kombinierte Land- und Seereise von Indien bis in den Oman

Der Kreuzfahrt-Spezialist veranstaltet im April 2013 eine kombinierte Land- und Seereise, die nicht nur auf den Subkontinent führt sondern auch auf die Arabische Halbinsel. Beide Regionen pflegten schon früh rege Handelskontakte. Auf großen Segelschiffen, den Daus, transportierten sie die begehrten Gewürze und den kostbaren Weihrauch. Den Spuren dieser Vergangenheit folgt die 15-tägige Reise, die mitten in Indien beginnt und dann an Bord der Serenade of the Seas fortgesetzt wird. Sie ist ab 1.999 Euro unter e-hoi buchbar.

Neu-Delhi ist der Ausgangspunkt für eine mehrtägige Reise zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten des riesigen Landes. Jaipur war einst Zentrum eines Fürstenstaates. Der ehemalige Reichtum der „rosaroten Stadt“ spiegelt sich in dem berühmten Palast der Winde. Auf einer Jeeptour durch den Ranthambore Nationalpark begegnet den Reisenden neben Leoparden und Krokodilen vielleicht auch das Nationaltier Indiens, der Tiger. Von dort geht die Fahrt weiter nach Fatehpur Sikri, der einstigen Hauptstadt des großen Mogulreiches. Das wohl berühmteste Grabmal der Welt, das Taj Mahal, bildet den Abschluss der Landreise, bevor ein Flug die Gruppe nach Dubai bringt.

Im dortigen Hafen wartet die Serenade of the Seas auf die Kreuzfahrer. Dubai gehört mit Abu Dhabi zu den großen Anziehungspunkten auf der Arabischen Halbinsel. Ihre Gewürzmärkte und Händlerviertel zeugen von der jahrhundertealten Geschichte. Ihre spektakuläre Architektur und ihre Luxushotels sind Ausdruck für den Weg in die Zukunft. Dazu zählen nicht zuletzt auch Projekte wie ein riesiges Skiresort mitten in der Wüste und eine Formel 1-Rennstrecke am Meer. Sogar bedeutende Museen wie der Louvre und das Guggenheim eröffnen eigene Filialen am Persischen Golf. Fujairah ist eins der noch unbekannteren Emirate. Es liegt genauso auf der Route der Serenade of the Seas wie der Oman. Das Sultanat präsentiert sich viel weniger glamourös, aber ebenso faszinierend wie seine Nachbarn. Der in aller Welt begehrte Weihrauch wächst dort. Sein Duft wird die Reisenden bei einem Bummel über den Basar von Muscat begleiten.

Reisedetails:

Die 15-tägige kombinierte Land- und Seereise vom 1. bis 15. April 2013 ist ab 1.999 Euro pro Person im Doppelzimmer/-kabine unter e-hoi buchbar. Der Preis beinhaltet die Flüge von Frankfurt nach Neu-Delhi, von Neu-Delhi nach Dubai und von Dubai nach Frankfurt, das Vorprogramm in Indien mit sechs Hotelübernachtungen und allen Ausflügen sowie die achttägige Kreuzfahrt auf der Serenade of the Seas von und bis Dubai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.