MS Artania in Hamburg getauft

Die Umbauarbeiten erfolgten in Bremerhaven in der Lloyd Werft. Das Schiff mit einer BRZ von 44.500 bietet Platz für 1.200 Passagiere. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden Renovierungen im Spa-Bereich, in den Restaurants und in den Bars vorgenommen. Außerdem ließ Phoenix Reisen auf der MS Artania 96 neue Balkone installieren. Damit sind jetzt 252 Kabinen des Schiffes, das über keine Innenkabinen verfügt, mit einem Balkon ausgestattet. Nach außen sichtbar wird die Übernahme der MS Artania durch den Türkis gefärbten Schornstein und den gelben Albatros, den typischen Insignien von Phoenix Reisen.

Die Kreuzfahrten des Schiffes sollen auf der ganzen Welt erfolgen, beispielsweise im Mittelmeer, der Ostsee und im Nordland. Im Dezember 2012 wird die MS Artania zu einer Transatlantik Kreuzfahrt aufbrechen. Diese Kreuzfahrt, die in Genua beginnt und in Buenos Aires endet, soll 27 Tage dauern.

Bereits im Jahre 2010 wurde die Engländerin Sarah Brenton Kapitän der MS Artania. Sie ist erst die zweite Frau weltweit, die ein großes Kreuzfahrtschiff führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.