Ägypten: Nilkreuzfahrten bei allen Reiseveranstaltern wieder im Angebot

In Ägypten wird nach dem Sturz von Staatspräsident Mubarak der Fremdenverkehr wieder aufgenommen und auch deutsche Reiseveranstalter nehmen Destinationen in Ägypten nach und nach wieder ins Programm. Hoch im Kurs stehen dabei nun erneut Flusskreuzfahrten auf dem Nil.

Die politischen Unruhen, die in den arabischen Staaten in  jüngster Zeit vermehrt auftraten, sind auch am Fremdenverkehr nicht spurlos vorübergegangen. So war als Folge der Unruhen in Ägypten zu Beginn dieses Jahres ein extremer Rückgang des Tourismus zu verzeichnen. Jetzt, nach dem erfolgreichen Umsturz des Regimes, hat sich die Situation wieder gebessert. Daher haben auch viele Fluglinien und Reiseveranstalter seit dem 1. März 2011 wieder regelmäßige Flüge zu den Touristenhochburgen in Luxor, Kairo und am Roten Meer im Programm.

Auch die bei Touristen beliebten Nilkreuzfahrten, deren Routen zwischen Luxor und Assuan verlaufen, sind wieder im Programm der Veranstalter zu finden. Zuvor war diese Form des Tourismus in Ägypten von den Aufständen gegen das Mubarak-Regime, die sich auf den Nordteil des Landes konzentrierten, ebenfalls stark beeinflusst. Nun haben die bekannten Veranstalter von Nilkreuzfahrten, wie etwa ETI oder ECCO Reisen, vor allem wegen der Krise in Ägypten für die nächsten Wochen sogar ausgesprochen günstige Angebote in ihrem Programm.

Beliebt ist der Nil zwischen Luxor und Assuan als Destination für Flusskreuzfahrten insbesondere, weil er den Touristen abwechslungsreiche Kulturlandschaften und antike Attraktionen bietet. Aus diesem Grund stehen bei deutschen Reisenden Flusskreuzfahrten auf dem Nil an zweiter Stelle der Beliebheitsskala, hinter den Donaukreuzfahrten. Damit ist der Nil bei den Deutschen als Kreuzfahrt-Fluss sogar beliebter als näher gelegene Ziele wie etwa der Rhein, die Elbe oder die Rhone.

Ein Kommentar für “Ägypten: Nilkreuzfahrten bei allen Reiseveranstaltern wieder im Angebot”

  1. John

    Hallo zusammen,
    zum Glück ist das Reisen nach Ägypten wieder möglich und ich kann meinen geplanten Urlaub endlich buchen. Freue mich auf die tolle Kultur.
    Grüße John

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.