AIDAperla – Ankunft im Hafen von Palma de Mallorca

AIDAperla, das zwölfte Flottenschiff von AIDA Cruises, liegt seit Donnerstag in ihrem neuen Heimathafen Palma de Mallorca. Ende Juni wird hier die feierliche Taufe der Perla stattfinden.

AIDA Cruises - AIDAperla

Die erste große Reise ist geschafft! Nach einer einmonatigen Fahrt mit Stopps u.a. in Neapel, Singapur und Salalah im Oman, erreicht AIDAperla am Donnerstagmorgen die mallorquinische Hauptstadt Palma. Hier endet die Überführung von der Mitsubishi Heavy Industries Werft im japanischen Nagasaki, wo das Kussmundschiff im April fertiggestellt wurde. Als nächster großer Programmpunkt steht die Taufe der AIDAperla am 30. Juni an. Es wird eine große Taufparty geben, die ab 21:30 Uhr auch live im Internet verfolgt werden kann. Taufpatin des Kreuzfahrtschiffes ist das deutsche Model Lena Gercke. Für musikalische Unterhaltung sorgen „The Voice“-Gewinner Tay Schmedtmann sowie Jamie-Lee Kriewitz, die Deutschland im vergangen Jahr beim ESC vertrat. Laut Reederei soll es zudem eine funkelnde Lichtshow und ein spektakuläres Feuerwerk geben, als Kulisse wird die Altstadt von Palma dienen.

Das Schwesterschiff der baugleichen AIDAprima wird ab dem 01. Juli von Mallorca und Barcelona aus zu Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer aufbrechen. Während der siebentägigen Reisen, die unter dem Namen „Perlen am Mittelmeer“ laufen, werden Florenz (Livorno), Rom (Civitavecchia) und Korsika angesteuert. Ab März 2018 wird die Elbmetropole Hamburg Start- und Zielhafen der Perla sein.

AIDAperla misst 300 Meter und bietet Platz für ca. 3.300 Passagiere. Highlights an Bord sind ein Skywalk, der Beach Club mit Spezialdach sowie das Activity Deck „Four Elements“ mit Minigolf, Wasserrutsche und Klettergarten.

AIDAnova – Name des ersten Schiffes der Helios-Klasse bekannt gegeben

Doch nicht nur der Erstanlauf in der mallorquinischen Hauptstadt gab Anlass zum Feiern. Fast zeitgleich wurde der Name des 13. Flottenschiffes von AIDA Cruises, das gerade in der Meyer Werft in Papenburg entsteht, verkündet. Das neue Schiff heißt AIDAnova und wird, wie auch der zweite Neubau der Helios-Klasse, mit umweltfreundlichen LNG (Flüssigerdgas) betrieben. Kreuzfahrten mit AIDAnova können bereits gebucht werden. Die achttägigen Reisen führen ab Dezember 2018 zu den Kanarischen Inseln sowie Madeira.

Weitere Infos zu den Kussmundschiffen sowie Kreuzfahrtrouten: AIDAperla & AIDAnova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.