Ausfahrt der Queen Mary 2 aus dem Hamburger Hafen

An einem wunderschönen Tag im Spätherbst verlässt die Queen Mary 2 den Hamburger Hafen. Wir präsentieren Ihnen einige Impressionen von der Ausfahrt des Oceanliners.

Es ist schon ein Erlebnis, eines der größten Passagierschiffe weltweit im Hamburger Hafen zu sehen. Wenn die Queen Mary 2 nach Hamburg kommt oder die Stadt wieder verlässt, dann stehen nicht nur 2.620 Passagiere und 1.253 Crew-Mitglieder an der Reling und winken, sondern es warten auch mehrere tausend faszinierte Zuschauer am Kai und verfolgen, wie der gigantischen Oceanliner das Meer ansteuert. Das 345,03 m lange Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line lässt den riesigen Hamburger Hafen geradezu winzig erscheinen, während es leise durch die Kanäle gleitet. Danach geht es für die Passagiere an Bord auf große Reise über Meere und Ozeane in ferne und entlegene Länder.

Doch sie kommt bestimmt wieder, feiert die „Königin der Meere“ doch dieses Jahr bereits ihr zehnjähriges Jubiläum, und das am 19. Juli 2014 in der Hafenstadt! Auch davor und danach hat man noch Gelegenheit,  das drittlängste Schiff der Welt zu Gesicht zu bekommen. Insgesamt neunmal wird die Queen Mary 2 dieses Jahr den Hamburger Hafen anlaufen. Sicherlich werden auch dann wieder zahlreiche Reisehungrige am Kai stehen und der „Königin“ sehnsüchtig nachwinken, während sich an Deck Abenteuerlust verbreitet. Und das nicht nur unter den Passagieren, denn auch für die Crew ist eine Fahrt auf einem solch gigantischen Oceanliner immer wieder etwas Besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.