Body & Soul – Urlaub auf hoher See: Kreuzfahrt-Empfehlungen für Wellness-Fans

Orientalische Dampfbäder, Fitnessprogramme mit Personal Trainer und exklusive Anwendungen: Immer mehr Reisende verlegen ihren Wellness-Urlaub aufs Meer, um sich auf hoher See verwöhnen zu lassen. Jedes Jahr lassen die Reedereien neue Schiffe mit verlockenden Spa-Bereichen vom Stapel gehen. Wer nach einem schwimmenden Luxushotel für einen Body & Soul-Urlaub sucht, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Kreuzfahrer, die die „Wellness-Oasen“ an Bord während ihrer Reise intensiv nutzen möchten, sollten bei der Buchung auf spezielle Angebote achten. Auf vielen Schiffen ist der Eintritt in diese Bereiche nämlich kostenpflichtig. Der Kreuzfahrt-Spezialist e-hoi hat einige Empfehlungen zusammengestellt:

Vom Venedig Amerikas zum antiken Rom – Wellness-Urlaub auf der Celebrity Silhouette

CEL_SpaAquaClass heißt das Zauberwort für Wellness-Fans auf der Celebrity Silhouette. Mit dieser Kabinenkategorie verbindet sich nämlich ein ganz besonderes Spa-Konzept. Wer eine Kabine der AquaClass bucht, hat während des gesamten Aufenthaltes freien Zugang zu allen Swimmingpools, Whirlpools, dem Fitness-Center und dem Spa-Cafe und kann zudem auch kostenlos besondere Einrichtungen wie den „Persian Garden“ mit Sauna und Wärmeliegen sowie den Entspannungsraum im Spa nutzen. Auch die Kabinen selbst sind ganz auf Entspannung und Pflege für Körper und Geist ausgelegt. Neben einer erweiterten Ausstattung der Badezimmer, zum Beispiel mit Massagen-Düsen, können sich die Gäste über  eine Auswahl an speziellen Kissen für erholsamen Schlaf, hochwertige Pflegeprodukte, verschiedene Aromatherapie-Düfte, ein Rucksack-Täschchen mit Spa-Produkten und über Wasser und Eistee nach schweißtreibenden Saunagängen freuen. Eine weitere Besonderheit ist das Restaurant Blu. Es ist das „eigene“ Restaurant der AquaClass-Gäste und nur für sie reserviert.

Im April 2014 startet die Celebrity zu einer Transatlantikfahrt. Ganze sieben Seetage benötigt das Luxusschiff für seine Route von Fort Lauderdale/Florida bis nach Madeira. Viel Zeit also, um den riesigen Spa-Bereich zu genießen. Über Gibraltar, Sardinien, Sizilien und Neapel nimmt die Silhouette dann Kurs auf Rom. e-hoi hat für diese Kreuzfahrt ein eigenes Reisepaket aufgelegt, das neben den Flügen nach Miami und zurück von Rom auch eine Hotelübernachtung in Fort Lauderdale und eine Stadtrundfahrt in der „Ewigen Stadt“ umfasst. Die e-hoi hin&weg Reise über die Osterfeiertage vom 19.4. bis 5.5.2014 ist ab 1.799 Euro pro Person in der Innenkabine buchbar. Eine Kabine in der Aqua-Class Balkonkabine kostet ab 2.249 € p.P.

Auszeit für Körper und Seele – Mit Mein Schiff 1 zu den Kanaren

MeinSchiff1_MassageAuch das Wohlfühlschiff Mein Schiff 1 mit Premium-Alles-Inklusive-Konzept von TUI Cruises hat für seine Gäste ein eigenes „Relax-Konzept“ entwickelt. Der 1.700 Quadratmeter große Wellness- und Spa-Bereich ist der ideale Ort um komplett abzuschalten: zum Beispiel in der vielfältigen Saunalandschaft oder bei Anwendungen wie zum Beispiel einem Aromasalzpeeling oder einer Wohlfühlmassage. Neben dem preisgekrönten Spa gibt es auch einen Gesundheitsbereich, in dem die Passagiere Workshops zu Entspannungstechniken besuchen oder Coachings zur Ernährung nutzen können. Walking- und Laufbegeisterten steht ein Jogging-Parcour auf dem Deck zur Verfügung. Wer lieber relaxt, kann sich in die vielen Ruhe- und Kuschelzonen zurückziehen. Die Verandakabinen haben zudem private Hängematten. Bis Ende März 2014 steht die Route von Mein Schiff 1 ganz im Zeichen der Kanarischen Inseln. Von Gran Canaria aus macht das Kreuzfahrtschiff zunächst einen Abstecher ins marokkanische Agadir und nimmt dann Kurs auf Teneriffa, La Gomera und Lanzarote. Die achttägigen Seereisen von und bis Las Palmas sind in der Garantiekabine ab 695 Euro pro Person buchbar, in der Innenkabine ab 798 Euro pro Person.

Diese und weitere Kreuzfahrten sowie spezielle Wellness-Angebote sind  unter www.e-hoi.de zu finden. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter auch am Wochenende unter der telefonischen Hotline 069 20 456 846 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.