TUI Cruises lässt neue Kreuzfahrtschiffe in Finnland bauen

Die Gerüchteküche brodelte bereits seit einiger Zeit und die Frage, ob TUI Cruises ein neues Schiff bauen lässt, stand lange Zeit im Raum. Nun steht fest, dass die Reederei bei STX Europe in Turku gleich zwei neue Schiffe für ihre Kreuzfahrtflotte bauen lässt.

TUI Cruises Mein SchiffIm Frühjahr 2014 wird ein weiteres Kreuzfahrtschiff die TUI Cruises Flotte bereichern und genau wie die Mein Schiff 1 und die Mein Schiff 2 auf Kreuzfahrten gehen. Für das dritte Schiff wurde bereits der Bauauftrag erteilt und das vierte Kreuzfahrtschiff ist vorgemerkt.
Die Mein Schiff 1 verfügt über eine BRZ von 76.998 und die Mein Schiff 2 über eine BRZ von 77.713. Die beiden neuen Schiffe werden wesentlich größer sein und mit einer BRZ von etwa 97.000 die modernisierten Schiffe von Celebrity Cruise in den Schatten stellen. Bisher gab es an Bord circa 960 Kabinen. Für die neuen Schiffe sind 1.250 Kabinen geplant, viele davon mit einem Balkon. Somit bietet das neue Schiff Platz für 2.500 Passagiere.

Unklar sind bisher noch die Schiffsnamen der Neubauten. Vielleicht gibt es bald eine Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4? Aber wer weiß, eventuell vergibt TUI Cruises für ihre neue und größere Schiffsklasse auch neue Namen.
Wie TUI-Cruises-CEO Vogel mitteilte, habe man sich für STX Europe in Turku entschieden, weil es bereits eine lange Geschäftsbeziehung mit Royal Carribean gibt und der Ruf dieser Werft ausgezeichnet ist.
Erst vor wenigen Wochen hat auch AIDA Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe in Auftrag gegeben. Die Wahl fiel nicht wie bisher auf die Papenburger Meyer Werft, sondern auf Mitsubishi Heavy Industries in Japan. Auch die Neubauten von AIDA werden größer ausfallen, als die bisherige Flotte der Reederei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.