Die besten Kreuzfahrtschiffe für Familien – US-Magazin erstellt Rangliste

Die Urlaubszeit gilt gerade für Familien als die schönste Zeit des Jahres. Für all diejenigen, die mit der Familie auf Kreuzfahrt gehen wollen, hat jetzt das US-Magazin „Parenting“ eine Rangliste der besten Kreuzfahrtschiffe für Familien veröffentlicht.

Auch Familien sind eine Zielgruppe der Kreuzfahrt-Reedereien. Daher werden auf vielen Schiffen spezielle Angebote mit besonderem Fokus auf die Bedürfnisse von Urlaubern, die mit Kindern reisen, zugeschnitten: Auf attraktiven Familienkreuzfahrten können sich Eltern und Kinder entspannen und eine erlebnisreiche Zeit miteinander verbringen. Genauer unter die Lupe genommen wurden diese Angebote nun vom US-Magazin „Parenting“. In der vom Magazin veröffentlichten Liste der besten Kreuzfahrtschiffe für Familien gibt es einige Überraschungen. So befinden sich unter anderem die Segelyacht „Wind Surf“ sowie der Luxusliner „Crystal Symphony“ unter den TopTen in der Rangliste der familienfreundlichsten Kreuzfahrtschiffe.

In der Bestenliste werden aber selbstverständlich auch etliche Kreuzfahrtschiffe genannt, die einen Eintrag erwarten ließen. Zu den namhaften Schiffen gehören neben der „Norwegian Epic“ der Reederei NCL und der „Queen Mary 2“, die für die die Cunard Line fährt. Darüber hinaus sind auch die „Carnival Dream“ der Carnival Cruise Lines sowie zwei Royal Caribbean-Schiffe, die „Allure of the Seas“ und die „Oasis oft the Seas“, vertreten. Ebenfalls auf der Liste der für Familienkreuzfahrten besonders geeigneten Kreuzfahrtschiffe befinden sich drei Schiffe der Reederei Princess Cruises, „Diamond Princess“, „Coral Princess“ und „Island Princess“. Nicht zuletzt handelt es sich laut Fazit des Magazins auch bei der „Nieuw Amsterdam“ der Holland America Line und der „Celebrity Summit“, die für die Reederei Celebrity Cruises in den Weltmeeren unterwegs ist, bei Schiffen, die sich sehr gut für eine Kreuzfahrt für Familien eigenen.

Wie im Magazin „Parenting“ zu lesen ist, wurde besonders bei Crystal Cruises viel für die Verbesserung des Kinder- und Jugendprogrammes an Bord getan – lobenswert sei das fantasiereiche Kinderprogramm mit Sushi-Kursen und Küchenbesichtigungen für die jüngsten Passagiere an Bord. Gegen einen Aufpreis kann auf der „Crystal Symphony“ zudem der Babysitter direkt für die Kabine gebucht werden. Auch preislich konnte das Angebot der Reederei überzeugen, da auf ausgewählten Kreuzfahrten Kinder bei Unterbringung in der Elternkabine sogar gratis mitreisen.

Ebenfalls besonders schön und abwechslungsreich lässt sich laut Fazit des Magazins „Parenting“ eine Kreuzfahrt für Familien auf der „Wind Surf“, einem Luxussegelschiff der Reederei Windstar Cruises, gestalten. Vor allem aufgrund seiner geringen Größe sei das Schiff ideal für einen Familienurlaub auf dem Meer. „Parenting“ wies jedoch darauf hin, dass die „Wind Surf“ am besten für ältere Kinder geeignet ist. Für diese jungen Passagiere gibt es nicht nur spezielle Landgänge, sondern auch vielseitige Wassersportangebote wie Kajak fahren, Windsurfen und Wasserski fahren direkt vom Kreuzfahrtschiff aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.