Die Kreuzfahrt als Reisealternative wird immer beliebter und so kann es nicht verwundern, dass auch die Liner immer spektakulärer werden und die Reedereien sich gegenseitig mit ihren neuen Schiffen übertreffen. Die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt haben inzwischen gewaltige Dimensionen erreicht und versorgen die Urlauber mit dem größtmöglichen Komfort während einer Kreuzfahrt.

Als die derzeit größten Kreuzfahrtschiffe der Welt gelten die Schwesternschiffe der Reederei Royal Caribbean: Allure of the Seas und Oasis of the Seas. In den gewaltigen Linern findet die größte Anzahl an Passagieren Platz, sie verfügen über die meisten Decks und sind außerdem nicht nur die längsten Kreuzfahrtschiffe der Welt, sondern auch noch die breitesten, so dass es in der Frage nach dem Rekordhalter in Sachen Größe keine weitere Meinung geben kann. Auf den weiteren Plätzen wird es weniger eindeutig. Die Queen Mary 2, der Reederei Cunard Line, ist in jedem Fall das zweitlängste Kreuzfahrtschiff auf dem Planeten. Bei der Passagierzahl liegt sie weiter hinten, was allerdings auf die luxuriöse Ausrichtung der „Königin“ zurückzuführen ist, da die einzelnen Kabinen den Gästen sehr viel Platz bieten.

Die Norwegian Epic dagegen hat nach der Oasis und Allure of the Seas die zweitgrößte Gesamtkapazität. Obwohl das Kreuzfahrtschiff ca. 4.100 Passagiere aufnehmen kann, besitzt es nur eine Länge von 329 Metern und liegt in dieser Kategorie deshalb nur auf dem 5. Platz.   Das drittlängste der größten Kreuzfahrtschiffe ist inzwischen die Disney Dream, der Reederei Disney Cruise Line. Das  große Kreuzfahrtschiff  kann zudem rund 4.000 Passagiere aufnehmen und liegt damit auch bei der Kapazität auf dem dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.