Phoenix-Reisen präsentiert das neue „Traumschiff“

Viele Kreuzfahrtgäste reißen sich darum, Gast auf dem neuen „Traumschiff‘“ zu sein – der Amadea von Phoenix-Reisen. Die ersten Folgen sind bereits im Kasten und weitere Dreharbeiten sind für 2016 geplant.

Die Amadea - das neue "Traumschiff"

Die Amadea von Phoenix Reisen dient als neue Filmkulisse für die Serien des „ZDF Traumschiffes“. Bereits Weihnachten 2015 und Neujahr 2016 werden die ersten Folgen des ZDF-Klassikers ausgestrahlt. Die meisten Kreuzfahrtgäste freuen sich, die berühmte ZDF-Crew, z.B. Schauspieler Sascha Hehn, in natura kennen zu lernen. Einige würden sogar gern als Statist mitwirken. Die Masse an neugierigen Kreuzfahrtgästen scheint so groß, dass man bereits eine Liste führt, um jedem Gast einen Blick auf die Dreharbeiten zu ermöglichen.

Einem Ehepaar gefielen die Dreharbeiten während ihrer Reise jedoch ganz und gar nicht. Sie verklagten Phoenix Reisen vergangene Woche, da sie sich durch die Dreharbeiten eingeschränkt fühlten. Die Richterin des Bonner Landgerichtes äußerte, dass sich die Parteien auf einen Vergleich einigen könnten.

Interessierte können auch in 2016 bei den Dreharbeiten live dabei sein, beispielsweise auf der Reise „Pazifikküste von Chile bis Mexiko“. Außerdem werden auf der Reise „Westeuropa und Inseln des Atlantik“ zu den kanarischen Inseln gleich zwei Folgen der ZDF-Serie „Kreuzfahrt ins Glück“ gedreht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.