Auf dem Viermaster durch das Baltische Meer: Ostsee-Kreuzfahrten im Sommer 2013 – Zu historischen Metropolen und skandinavischen Inseln

Zehn Staaten grenzen an den Ostseeraum. Wer eine Kreuzfahrt durch das Baltische Meer unternimmt, kann in wenigen Tagen Länder wie Dänemark, Norwegen, Polen, Lettland oder Russland kennenlernen. Sie alle sind seit vielen Jahrhunderten kulturell und geschichtlich miteinander verbunden. Metropolen wie Stockholm, Tallin, Riga oder St. Petersburg haben sich zu beliebten Seereisezielen entwickelt. Entsprechend vielfältig ist mittlerweile auch das Angebot der Reedereien. In diesem Sommer nehmen wieder eine ganze Reihe von Schiffen Kurs auf die Ostsee, um ihre Gäste zu den schönsten Fjorden, Meerengen und Inseln zu bringen. Kreuzfahrer können nicht nur wählen, welche Route sie am interessantesten finden, sondern auch, welches Schiff sie bevorzugen: einen der neuesten Luxusliner mit viel Unterhaltung an Bord oder doch lieber einen eleganten Viermaster? Der Kreuzfahrt-Spezialist e-hoi hat zwei aktuelle Reisetipps:

Unter weißen Segeln durch die Ostsee – Auf der Star Flyer bis nach Finnland

Star FlyerDie Star Flyer gehört zu den schönsten Viermastern, die auf den Weltmeeren unterwegs sind. Bekannt wurde das 115 Meter lange Schiff durch die Fernsehserie „Unter weißen Segeln“. Ende Juli wird die Star Flyer zu einer besonderen Ostsee-Reise aufbrechen. Sie führt zu verschiedenen Inseln des Baltischen Meeres. In Stockholm lichtet das Schiff die Anker und nimmt Kurs auf die finnische Alandinsel Mariehamn. Die Route führt zudem nach Saareema, dem größten Eiland Estlands, und ins schwedische Gotland. Die dortige Stadt Visby ist von einer über drei Kilometer langen mittelalterlichen Stadtmauer umgeben. Im Sommer macht die Stadt durch ihre vielen Festivals auf sich aufmerksam. Die Insel Christianso gehört zu  Dänemark. Autos und sogar Fahrräder sind dort nicht erlaubt.  Das letzte Ziel der Star Flyer ist Rügen, bevor sie im Hafen von Travemünde einläuft.

Was den Reiz eines Segeltörns ausmacht, werden die Kreuzfahrer in den Tagen auf See zu schätzen lernen. Wenn sie sich vom Kapitän in die Geheimnisse der Navigation einweihen lassen oder vom Bugspriet aus den Horizont beobachten. Wer wissen will, was es heißt, Segel zu setzen, kann bei den Matrosen mit anpacken. Nur 170 Gäste dürfen auf der Star Flyer mitreisen. Neben zwei Swimmingpools stehen den Gästen zwei Bars und ein Restaurant zur Verfügung. Die Bibliothek lädt zur Lektüre klassischer Seemannsromane am gemütlichen Kamin ein. Die achttägige Kreuzfahrt vom 27.7. bis 3.8.2013 von Stockholm nach Travemünde ist inklusive Flug nach Stockholm ab 1.499 Euro pro Person in der Innenkabine unter www.e-hoi.de buchbar.

Weitere Infos unter: http://bit.ly/13RlGz9

Unterwegs auf dem Kussmund-Schiff – Mit AIDAmar bis St. Petersburg

AIDAmarKreuzfahrer, die einige der spannendsten Metropolen an der Ostsee kennen lernen möchten, können im Sommer an Bord des Clubschiffs AIDAmar gehen. Das Schiff der AIDA-Flotte, das vor einem Jahr beim Hamburger Hafengeburtstag getauft wurde, startet seine Kreuzfahrt in Warnemünde. In Tallinn werden die Reisenden zum ersten Mal von Bord gehen, um durch das historische Zentrum der estnischen Hauptstadt zu bummeln.

Danach legt AIDAmar im Nordwesten Russlands an. St. Petersburg ist die zweitgrößte Stadt des Landes. 2.300 Schlösser und Paläste sind dort zu finden und eins der faszinierendsten Kunstmuseen der Welt: die berühmte Eremitage. Nächstes Ziel ist die finnische Kapitale Helsinki. Naturfans können von dort zu einem Ausflug in die Landschaft Lapplands starten. Schwedens Metropole Stockholm ist die Stadt der Schären. 50 Brücken verbinden 14 Inseln miteinander. Eine Bootstour ist dort ein absolutes Muss.

Wer gerne beim Wellness relaxt, dem ist AIDAmar auf jeden Fall zu empfehlen. Ihr Body & Soul Spa ist nicht nur einer der größten auf See, sondern auch im indonesischen Stil gebaut. Am Pool-Bereich können sich die Gäste auf einer riesigen LED-Wand beim Open Air-Kino vergnügen. Über 1.000 Kabinen hat das Schiff. Kreuzfahrer, die sich für eine Innenkabine entscheiden, haben übrigens auch einen Meerblick. Ein Flatscreen sorgt für das virtuelle Panorama. Die achttägige Kreuzfahrt von und bis Warnemünde findet von Anfang Mai bis Ende September statt. Die Innenkabine kostet ab 1.025 Euro pro Person. Wahlweise ist auch ein Flugan- und -abreisepaket ab 360 Euro pro Person zubuchbar. Für eine Reihe von Terminen ist bis 21.05.2013 ein besonders günstiges Pauschalangebot zu buchen: Eine Innenkabine zur Doppelbelegung inklusive Busan- und -abreise nach Warnemünde kostet bei e-hoi ab 849 Euro.

Weitere Infos unter: http://bit.ly/17B244h

Diese und weitere Kreuzfahrten durch die Ostsee sind beim Online-Spezialisten unter www.e-hoi.de abrufbar. Für Fragen steht das e-hoi Service-Team auch am Wochenende unter der telefonischen Hotline 069 20 456 846 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.