Routinecheck der Mein Schiff 1 von TUI Cruises

Auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises ist zurzeit „Frühjahrsputz“ angesagt. Der Luxusliner befindet sich in Frankreich in der Chantier Naval de Marseille Werft und wird dort der turnusmäßigen Wartung unterzogen.

In der Zeit vom 14.04. bis zum 21.04.2012 befindet sich die Mein Schiff 1 zu einem Werftaufenthalt im Trockendock in der französischen Werft Chantier Naval de Marseille. Auf dem beliebten Wohlfühlschiff der Reederei TUI Cruises sind neben 814 Crewmitgliedern auch 400 Arbeiter, Ingenieure und Techniker beschäftigt. Für die nächste Schiffsreise werden unter anderem die Technik und die Maschinen an Bord einer turnusmäßigen Überprüfung unterzogen.
Auch der Unterwasseranstrich des Schiffes wird ausgebessert. Ein umweltfreundlicher Silikonanstrich sorgt dafür, dass sich der Wasserwiderstand reduziert. Daraus ergibt sich eine erfreuliche Treibstoffeinsparung.

Zum „Frühjahrsputz“ gehören auch einige Schönheitsmaßnahmen. Auf einer Schiffsreise mit der Mein Schiff 1 sollen sich die Passagiere rundum wohlfühlen. Fast alle Innenbereiche werden mit neuen Teppichen ausgestattet und auch für einige Außenbereiche ist ein neuer Bodenbelag vorgesehen. Die Kabinen bekommen neue Duschtüren.

Auf Deck 6 gibt es die größte bauliche Veränderung. Wie schon auf der Mein Schiff 2 wird hier die „Foto & DVD Welt“ modernisiert. In Zukunft gibt es Bilder nicht mehr im Standardformat, sondern auf Monitoren im Großformat. Somit haben Bordgäste die Möglichkeit, sich ihre schönsten Fotomotive medial auszusuchen.

Am 21. April 2012 verlässt das Schiff die Werft und fährt nach Palma de Mallorca. Einen Tag später trifft sie hier auf die Mein Schiff 2, um sich zum ersten Mal in neuem Glanz zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.