Neue Megayacht – The Streets of Monaco

Das exklusive Fürstentum Monaco hat jetzt die britische Firma "Yacht Island Design" dazu inspiriert, ein zweites Fürstentum auf dem Meer zu errichten: eine exklusive Luxusyacht mit dem Namen "The Streets of Monaco".

Noch ist die Megayacht „The Streets of Monaco“ in der Planungsphase, aber in Bezug auf die exklusive Ausstattung der Yacht steht bereits eines fest: Casino und Grand-Prix-Rennstrecke, natürlich nicht in voller Größe respektive Länge, sollen in dieser Hommage an das Fürstentum auf das Meer gebracht werden.

Insgesamt 155 Meter soll die Yacht nach ihrer Fertigstellung messen und maximal 16 Gästen jeglichen Komfort für einen exklusiven Aufenthalt bieten. Verwöhnt werden sollen die Passagiere dabei von einer 70 Mann starken Crew, die sich um alle Bedürfnisse kümmern wird. Luxuriös sind ebenfalls die sieben Suiten, deren Größe von 135 bis hin zu 356 Quadratmetern reicht. In Anlehnung an den Namensgeber, das Fürstentum Monaco, wurde das Owners Apartment konzipiert, welches sich auf drei Etagen über insgesamt 1460 Quadratmetern erstreckt und sich als wahrlich fürstlich bezeichnen lässt.

An Board der Yacht sind darüber hinaus selbstverständlich auch ein privates Sonnendeck und ein Pool vorhanden. Für Sportbegeisterte gibt es Tennis- und Basketballplätze sowie ein Fitness-Center. Diejenigen Gäste, die sich nach dem Sport entspannen möchten, können dies im schiffseigenen Spa tun. Liebhaber von Buch oder Film kommen ebenfalls nicht zu kurz – für sie sind ein Kino und eine Bibliothek an Bord.

Damit selbst der Seegang das vergnügliche Leben an Bord nicht beeinträchtigt, wurde eine besondere Rumpfform für die Streets of Monaco konzipiert. Beim sogenannten „Small Waterplane Area Twin Hull“ liegt eine Plattform auf zwei Schwimmkörpern und ist so bei Wellengang besonders unempfindlich. Wenig verwunderlich ist daher, dass sich die luxuriöse Ausstattung auch im Preis niederschlägt: Der Gesamtpreis für das neue Vorzeige-Schiff von Yacht Island Design wird auf stolze 1,1 Milliarden Dollar angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.