Costa Kreuzfahrten – Das Safety Protocol

Costa Hygienekonzept Costa Hygienekonzept

Ein Gesundheits- und Sicherheitsteam arbeitet zusammen mit einer Gruppe unabhängiger wissenschaftlicher Experten daran, den Urlaub mit Costa Kreuzfahrten zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, bei dem ihr euch ganz entspannt zurücklehnen könnt.

Ein Protokoll zum Schutz eurer Gesundheit, das neue Betriebsabläufe enthält, die an die Erfordernisse der COVID-19-Situation angepasst sind und den nationalen und internationalen Gesundheitsstandards Rechnung trägt, wurde daher erarbeitet.

1. BESONDERE AUFMERKSAMKEIT FÜR JEDEN EINZELNEN PASSAGIER

Online Check-In: Der Check-in erfolgt komplett online und öffnet 72 Stunden vor der Abreise. Um das Kreuzfahrtticket zu erhalten, muss ein Fragebogen zur Selbstbescheinigung über den Gesundheitszustand ausgefüllt werden.

Gestaffelte Boarding-Zeiten: Die Boarding-Zeiten sind gestaffelt, um die Einhaltung der Regeln des Social Distancing zu erleichtern und ein sicheres Boarding zu gewährleisten. Daher ist Pünktlichkeit so wichtig.

Gesundheitscheck: Am Boarding-Terminal werden alle Passagiere einer Körpertemperatur- und Gesundheitskontrolle unterzogen, um ein Ablegen in völliger Sicherheit zu ermöglichen.

2. EIN SMARTER URLAUB

MYCOSTA: Der beste Weg, um die Sicherheit an Bord zu gewährleisten, ist es, im Voraus zu buchen. Besucht www.mycosta.com, bevor ihr abreist: Spart euch Zeit, damit ihr nicht an den Schaltern einchecken müssen!

COSTA App: Das Smartphone ist ein wichtiger Reisebegleiter! Dank Costa App und QR-Codes könnt ihr einen wunderschönen Urlaub mit vollständiger digitaler Sicherheit genießen. Und es bedeutet auch weniger Papier zum Wegwerfen!

Interaktiver Service: Ihr findet digitale Bildschirme und interaktive Monitore in öffentlichen Bereichen, einen speziellen Infokanal auf dem Kabinenfernseher und den neu eingerichteten Call Me-Service, außerdem eine komfortable, persönliche Betreuung über das Kabinentelefon.

3. MEHR PLATZ

Reduzierte Schiffsbelegung: Die Anzahl der Passagiere an Bord wurde verringert, um räumliche Distanzierung einfacher zu machen und eine sichere und rundum angenehme Kreuzfahrt zu garantieren.

Neu gestaltete Bereiche: Die gemeinsam genutzten Bereiche und Entspannungsräume wurden neu gestaltet, um alle Sicherheitsstandards umfassend zu erfüllen: das bedeutet, sie sind jeweils nur einer begrenzten Anzahl von Personen zugänglich.

Sicherheitshinweise: Die Beschilderung in stark frequentierten Bereichen des Schiffes und das Personal an Bord hilft euch, günstige Wege zu finden und die erforderlichen Sicherheitsabstände einzuhalten.

4. DAS GESAMTE SCHIFF IN SICHERHEIT

Maskenpflicht: Ebenso wie an Land gilt – solange ihr euch an Bord in öffentlichen Bereichen aufhaltet, müssen Schutzmasken getragen werden.
Dadurch schützt ihr eure eigene Gesundheit sowie die der Mitreisenden!

Händedesinfektion: Um dafür zu sorgen, dass eure Hände jederzeit sauber und keimfrei sind, befinden sich in allen wichtigen Bereichen des Schiffs zahlreiche Gel-Spender.

Schutz an Bord: Auch die Crew verfügt über die notwendige persönliche Schutzausrüstung, um ihre Aufgaben stets gemäß höchster Gesundheitsstandards ausführen zu können.

5. FRÜHSTÜCK WIRD AM PLATZ SERVIERT

Abstandseinhaltung: Die Restaurants sind mit viel Sorgfalt eingerichtet, um euch – bei Einhaltung aller Abstandsregeln – in wohliger Atmosphäre zu empfangen. Um die Sicherheit aller Gäste zu gewährleisten, wird darum gebeten, am Tisch nur mit dem/den in der Buchung vermerkten Reisebegleiter(n) zusammenzusitzen.

Verlängerter Zeitplan bei den Mahlzeiten: Auch um Frühstück und Mittagessen zu bestellen, können die Hauptrestaurants aufgesucht werden. Die Zeitfenster dafür sind größer als üblich.

Digitale Speisekarte: Durch Scannen der QR-Codes auf den Tischen der Restaurants und Bars wird direkt auf dem Smartphone über die täglichen Menüs für Mahlzeiten und Getränke informiert. Wenn ihr am Tresen bestellen möchtet, richtet euch sich nach den Sicherheitsbeschilderungen.

6. VERGNÜGEN RUND UM DIE UHR

Neue Unterhaltungen: Mit Shows, die mehrmals pro Woche wiederholt werden und die es allen ermöglichen, sich jederzeit zu amüsieren, bei gleichzeitiger Einhaltung aller Abstandsregeln.

Sicherheit für Welness & Sport: Tut im Fitnessstudio etwas für euren Körper, vergnügt euch sich im Casino oder entspannt euch im SPA oder Swimmingpool gemäß den Hinweisschildern und den an den Eingängen vermerkten Höchstnutzerzahlen.

Sicherheit auch für die Kleinen: Selbst für Kinder ist Spaß bei völliger Sicherheit garantiert: Der Squok Club wird mehrmals täglich desinfiziert und ist zu bestimmten Zeiten jeweils für kleine Gruppen geöffnet.

7. EXKLUSIVE AUSFLÜGE

Schutz bei Ausflügen: Costa-Ausflüge sind vollkommen sicher: Hierfür wurden neue Abläufe entwickelt, um Social Distancing sicherzustellen. Dafür werden die Gruppengrößen begrenzt und für ein noch besseres Erlebnis werden Einwegkopfhörer genutzt.

Sicherheit im Bus: Die Busse werden nach jeder Nutzung desinfiziert. Social Distancing ist durch die verringerten Teilnehmerzahlen gewährleistet. Darüber hinaus tragen die Tourbegleiter jederzeit Mund-Nasen-Schutz.

Sichere Ausflüge: Das Schiff kann ganz nach Wunsch unabhängig verlassen werden, jedoch wird nachdrücklich empfohlen, sich für sichere Ausflüge mit Costa zu entscheiden, um die eigene Gesundheit und die der anderen Gäste und der Crew zu schützen.

8. REINE LUFT UND DESINFIZIERTE UMGEBUNG

Reinigung öffentlicher Bereiche: Die öffentlichen Bereiche werden mehrmals täglich mit neuen Desinfektionsmethoden desinfiziert, darunter auch feine Sprühnebel, die Viren abtöten.

Kabinendesinfektion: Auch die Kabine wird einer virusabtötenden Desinfizierung unterzogen und wird von qualifiziertem Personal täglich gereinigt und desinfiziert.

Neue Qualitätsluftfilter: An Bord eines Schiffes ist die Luft, die eingeatmet wir, von höchster Qualität, dank neu installierter Hocheffizienz-Filter. Die Belüftungssysteme an Bord bieten eine optimale Filterung der Frischluft von außen, wodurch die Zirkulation der Innenluft minimiert wird.

9. BEI ALLEN ANLIEGEN FÜR EUCH DA

Sicherheitsprotokolle: Die gesamte Crew hat spezielle Schulungen zur Befolgung der vorgeschriebenen Sicherheitsprotokolle und -praktiken durchlaufen.

Spezifische Schulung des Personals: Sollte ein Gast Anzeichen für Gesundheitsprobleme zeigen, ist unsere Crew dafür geschult, sofort zu reagieren und nach festgelegten Regeln vorzugehen.

Tägliche Gesundheitskontrolle: Die gesamte Crew wird täglichen Messungen der Körpertemperatur unterzogen und ihr Gesundheitszustand ständig überwacht.

10. EXPERTEN, DIE PERMANENT MIT DEN NEUESTEN INFORMATIONEN VERSORGT WERDEN

Medizinischer Service an Bord: Auf allen Costa-Schiffen gibt es ein voll ausgestattetes Gesundheitszentrum, das mit Ärzten sowie qualifizierten und erfahrenen Gesundheitsfachkräften besetzt ist. Diese Experten werden bezüglich Gesundheitsprotokollen und Standards ständig auf dem neuesten Stand gehalten, um der Ausbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken.

DIE GESUNDHEIT DER GÄSTE UND DER CREW IST DIE OBERSTE PRIORITÄT VON COSTA KREUZFAHRTEN.